hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Feb 2002, 17:35
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


Heute gibt Adobe die Verfügbarkeit der deutschen Version von InDesign 2.0 bekannt!
Cool finde ich natürlich, dass alle gleich bei uns bestellen

Gruss
Haeme
Top
 
X
hugo
Beiträge: 13
1. Mär 2002, 19:20
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #1214
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


ich hab meine US-version mittels resourcen editor auf deutsch gestellt; habe allerdings im deutschen interface darstellungsfehler, zb im farbmanagementfenster und in den druckeinstellungen (auf englisch alles ok); hat diese "offizielle" deutsche version auch diese fehler?
als Antwort auf: [#1013] Top
 
M. Griffone
Beiträge: 18
3. Mär 2002, 01:19
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #1252
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


*lach - nett ist nur dass ALSO und ARP (von vielen anderen ganz zu schweigen) kein einziges (weder single noch Collection) da haben und der von Adobe bestätigte & unbestätigte Liefertermin Mitte März ist (

als Antwort auf: [#1013] Top
 
hugo
Beiträge: 13
3. Mär 2002, 04:10
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #1253
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


wahrscheinlich eh besser, bei der orig version zu bleiben; gibt eh nur trouble, wenn man zeitig updaten will …
als Antwort auf: [#1013] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Mär 2002, 17:41
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #1296
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


Ich habe jedenfalls schon mit Kuden gesprochen, die letzten Freitag die neue Version schon in den Händen hatten.

Gruss
Haeme
als Antwort auf: [#1013] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Mär 2002, 17:44
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #1297
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


!-- BBCode Quote Start -->
Zitat:
hugo schrieb am 2002-03-01 19:20 :
ich hab meine US-version mittels resourcen editor auf deutsch gestellt; habe allerdings im deutschen interface darstellungsfehler, zb im farbmanagementfenster und in den druckeinstellungen (auf englisch alles ok); hat diese "offizielle" deutsche version auch diese fehler?
Ich habe meine amerikanische Version auf japanisch übersetzt und habe auch Fehler
Ich denke, Deine Beiträge sind wohl nicht zu ernst gemeint. Jedenfalls wünsche ich Dir viel Spass mit ResEdit!

Gruss
Haeme
als Antwort auf: [#1013] Top
 
hugo
Beiträge: 13
8. Mär 2002, 02:45
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #1417
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


meine beiträge sind an sich schon ernst gemeint (!?)
bevor du ein programm mittels resorcerer "übersetzt", wie du sagst, versuch einfach mal den country-code in der vrsn ressource von US auf Germany umzustellen (es ist eigentlich bekannt, dass in ID bereits mehrere Sprachversionen vorhanden sind, auf die sich auf diesem Wege zugreifen lässt).
Wenn du die Zeit findest, das zu tun, dann sag mir bitte, ob du auch die beschriebenen darstellungsfehler hast. Das wär dann endlich mal 'ne konstruktive antwort deinerseits

gruß
hugo
als Antwort auf: [#1013] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
8. Mär 2002, 10:51
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #1423
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


Hallo Hugo

Ich kenne den Trick schon, den Du da ansprichst. Geht aber doch nur fürs klassische OS - oder?
Und nun zu meine konstruktive Antwort für Dich ganz persönlich :
Die "echte" deutsche Version hat diese Darstellungsfehler nicht. Ich rede jetzt von OS X, weil ich auf dem klassischen OS nur die US-Version habe.

Gruss
Haeme
als Antwort auf: [#1013] Top
 
hugo
Beiträge: 13
8. Mär 2002, 14:16
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #1449
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


der "trick" geht unter OSX, definitiv; ob unter classic, weiß ich nicht (vielleicht gehts da nur mit japanisch )

danke für die antwort!
(im ernst; ich wollte eigentlich von anfang an nur wissen, ob ein unterschied besteht zwischen der "offiziel" deutsch lokalisierten version und der 2er US; jetzt weiß ichs; nochmals danke)

mit freundlichem gruß
hugo
als Antwort auf: [#1013] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
9. Mär 2002, 10:12
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #1457
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


Alles klar, wusste nicht, ob Du Dich lustig machen wolltest, sorry

Gruss
Haeme
als Antwort auf: [#1013] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Apr 2004, 18:45
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #79832
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign 2.0 Deutsch ist da


ich habe eigentlich eine frage,
ich moechte ein Amerikanische version von Adobe CS 1.1 in den USA
kaufen und ich moechte wissen ob konflikte gibt wann mann dass hier
benutzen mochten. Die Sparnis wuerde sich nicht loanen wann z.B
in Indesign zum fehler gibt.
Kennen sich jemand mit das Fenommen?
Herzlichen Dank,

Ana
als Antwort auf: [#1013] Top
 
X