hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christian Strunz
Beiträge: 25
18. Jun 2004, 09:44
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1742 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Guten Tag Zusammen!

Geschichte:
Wir erstellen einen Briefbogen in INDD, lassen den Text für das Anschreiben einfließen und der Kunde gibt das frei. Anschließend wird der Text rausgelöscht, der Briefbogen gedruckt und nun hat man die Möglichkeit den Text an den Lettershop zu geben für eine Personalisierung.

Problem:
Keiner von uns kann Word so richtig. Vielleicht will Word auch niemand so wirklich können. Aus Qualitätsgründen wäre es aber wichtig den Stand und die Formatierung des InDesign Dokumentes zu übernehmen, leider muß der Text aber einzig und allein als Word.DOC an den Lettershop gehen, aufgrund der Anbindung an die Adress-Datenbank. Man müßte also den Briefbogen in Word 1:1 nachbauen.

Hilferuf:
Kennt jemand ein Tool mit dem sich möglicherweise der Stand, Satz und die Formatierung von INDD in Word importieren läßt? Ziel sollte es sein in Word wenig bis gar nichts mehr machen zu müßen. Über HTML exportieren war ich bisher nicht erfolgreich. Vektor-Epse lassen sich in Word nicht platzieren, da es ja nur RGB und keine Vektoren kann.

Auf Eure Ideen bin ich sehr gespannt und in jedem Fall vielen Dank für die Unterstützung!

Viele Grüße aus Mannheim
Christian Strunz Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2004, 10:00
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #91769
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Hallo Christian,
der Punkt ist der, dass Du dem Lettershop ein WORD-Dokument liefern musst. Der Lettershop sollte mal auf ein professionelles Personanlisierungstool umstellen. Ist ja echt ein Witz! Schick denen doch mal den Link: http://www.printshopmail.com Mit diesem Programm sind all Eure Sorgen vorbei! Verarbeitet PDFs und EPS und ist in der Bedienung und der Funktionalität in Richtung Personalisierung viel besser, geschweige der Druckgeschwindigkeit (Fiery, FreeForm usw. Unterstützung!)

LG, Martin
als Antwort auf: [#91766] Top
 
Christian Strunz
Beiträge: 25
18. Jun 2004, 10:14
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #91778
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Super. Das schau' ich mir sofort an. Sollte dieses Programm auch Microsoft Datenbanken unterstützen, hat es sehr gute Karten für unsere Zwecke Verwendung zu finde.

In jedem Fall Danke!
als Antwort auf: [#91766] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
18. Jun 2004, 17:58
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #91927
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Oder du nimmst InDesign CS PageMaker Edition und machst es gleich selber mit dem PlugIn "Datenzusammenführung".

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#91766] Top
 
Christian Strunz
Beiträge: 25
18. Jun 2004, 18:12
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #91932
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Super Idee! Vor allem blieben die Zügel bei dieser Methode in unserer Hand. Kann man denn das Adobe PageMaker Plug-in Pack auch unter InDesign 2.02 installieren? Oder muss ich auf CS upgraden?

Viele Grüße
Christian Strunz
als Antwort auf: [#91766] Top
 
drgeue
Beiträge: 24
18. Jun 2004, 18:36
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #91937
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Auf diese Möglichkeit warte ich sehr, doch leider ist die längst überfällige Pagemaker-PlugIn-CD von Adobe immer noch nicht eingetroffen.
Wissen Sie vielleicht Sie genaueres über den definitiven Liefertermin?
als Antwort auf: [#91766] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
18. Jun 2004, 21:19
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #91962
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


@ Christian

Nein, geht erst ab InDesign CS. Ich habe für den nächsten Publisher einen Artikel darüber geschrieben und vogängig ausgiebig getestet. Man glaubt es kaum, das was so leistungsfähiges so bequem in der Bedienung sein kann :-)

@drgeue
Leider nein

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#91766] Top
 
Christian Strunz
Beiträge: 25
21. Jun 2004, 08:24
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #92291
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Vielen Dank für die informativen Posts. Ich werde mich bemühen, ob ich nicht ein Upgrade durchboxen kann. Wünschenswert wäre das schon, denn die Alternative ist, dass der Lettershop ein anderes Tool verwendet.

Viele Grüße
Christian Strunz
als Antwort auf: [#91766] Top
 
milan
Beiträge: 102
21. Jun 2004, 08:53
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #92294
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign, Word und Mailing-Personalisierung


Sorry, ich verstehe dies grad nicht:

Ist die InDesign CS PageMaker Edition auch dann eine Lösung, wenn man sonst nichts mit PageMaker am Hut hat?
Wenn also meine Adressdatei z.B. in FileMaker angelegt ist?

Danke für eine kleine Nachhilfe
milan
als Antwort auf: [#91766] Top
 
X