hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Oertling
Beiträge: 2
27. Nov 2003, 16:12
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign und TrueTypes?


Hallo zusammen!
Wir arbeiten mit ID 2.02 unter Win98 und Win2000 und geben die Daten auf einem Belichter Scangraphic Othello (Level 2, 2013) aus. Da der Belichter (Hardware-RIP) TrueTypes (Type42) nicht unterstützt, kann man sehr schön in den Druckeinstellung die Option "Truetypes als Umriss/Outline senden.." einstellen, und schon geht’s. Alle Programme machen mit, auch Indesign, bis wir auf Win2000 gewechselt sind: Nur Indesign ignoriert diese Einstellung mit der Folge, dass immer wenn sich ein TrueType-Zeichen eingeschlichen hat, die Fehlermeldung vom RIP kommt:
ERROR: invalidfont
OFFENDING COMMAND: definefont Angabe des Fonts, etc.... Job bricht ab!

Warum ist das so? Weiß jemand Rat?

Gruß
Wolfgang Oertling

Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Nov 2003, 16:16
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #60424
Bewertung:
(1265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign und TrueTypes?


Und es wurde auf dem W2K garantiert die rechte PPD hinterlegt im Treiber?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#60422] Top
 
Wolfgang Oertling
Beiträge: 2
27. Nov 2003, 16:21
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #60427
Bewertung:
(1265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign und TrueTypes?


Die neueste und letzte PPD-Version, die auch von Scangraphic für Win2000 freigegeben wurde.

Gruß
Wolfgang Oertling
als Antwort auf: [#60422] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
28. Nov 2003, 11:42
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #60529
Bewertung:
(1265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign und TrueTypes?


Hier weitere Ergebnisse meiner Tests:
- Installation ID 2.0 auf einem anderen W2K-Rechner, identische Druckereinrichtung (über Netz): Test mit Arial, Verdana & Co. ERFOLGREICH!
- Update auf ID 2.0.1: TrueType erzeugen den o.g. Fehler
- Update auf ID 2.0.2: Fehler bleibt bestehen
- Deinstallation von ID
- Neuinstalltion von ID 2.0: TrueType-Tests jetzt wieder ERFOLGREICH!

Was macht ID 2.0.x anders als 2.0???

Gruß
Wolfgang Oertling
als Antwort auf: [#60422] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
28. Nov 2003, 21:40
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #60588
Bewertung:
(1265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign und TrueTypes?


Ist denn kein RIP-Update geplant? Sehr lange wirst Du mit dem nicht mehr produktiv sein. Könntest Du bis dann die InDesign-Jobs nicht über PDF belichten?
In Acrobat könntest Du sogar beim PS-speichern angeben, dass TT-Fonts nach Type 1 konvertiert werden sollen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#60422] Top
 
X