hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
svs26 S
Beiträge: 5
14. Jun 2017, 15:32
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(9495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Hallo,
ich habe ein Applescript mit dem ich fehlende Bilder in einem Indesign-Dokument auf dem Server suchen kann.
Leider funktioniert es mit den Feldmarkierungen, die mit Easycatalog erstellt wurden, nicht mehr.
Ich müsste das Script dazu bringen, diese Markierungen zu ignorieren.
Weiss jemand Rat? Ich kann nur rudimentär bis garnicht applescripten.
vielen Dank
Sonja

OS X El Capitan, Indesign CC 2017
Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 3876
14. Jun 2017, 18:03
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #558048
Bewertung:
(9483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Hallo Sonja,

ich nehme mal an, dass es sich bei den "Feldmarkierungen" um XML Tags vom Typ <FEFF> handelt. Mit AppleScript habe ich zuwenig Erfahrung, mit ExtendScript (JavaScript) könnte ich Dir da weiterhelfen.

Beschreibe doch mal in Schritten, was Dein Skript genau macht oder machen soll.
Ich nehme an, es geht um Bildnamen, die ausgelesen werden sollen, um dann als Bilder platziert zu werden. Aber das ist 'ne blanke Vermutung…

Wie sieht denn Dein genauer Aufbau des Layouts aus?
Kannst Du mal 'ne Beispielseite verfügbar machen?
Dropbox-Link auf Beispieldatei, gerne auch als IDML zum Download wäre gut.

Derweil kannst Du Dir das mal anschauen:

Cannot get string "<FEFF>" in selected text [indesign CS6]
johnp45247251 Sep 23, 2015
https://forums.adobe.com/message/7991246#7991246

Nur eine Vermutung:
Mit InDesigns GREP-Suche müsstest Du an die Strings ohne <FEFF>-Zeichen herankommen. Die sollten ignoriert werden. Jedenfall ist InDesign nicht in der Lage beispielsweise mit \x{FEFF} irgendetwas zu finden.

Probier' doch mit einer geeigneten GREP-Suche an die Bildnamen zu kommen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#558047] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3876
14. Jun 2017, 19:04
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #558049
Bewertung:
(9477 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Wie bereits gesagt, ich kann nicht so mit AppleScript.

Aber vielleicht hilft Dir ja 'ne Methode aus ExtendScript den unformatierten contents aus Texten zu lösen, die "\uFEFF" oder wie im unten verlinkten Beispiel "\uFFFC" Codes enthalten, die Ankermarken für in Text verankerte Objekte darstellen.

Heruntergebochen auf die Grundfunktion geht das so, dass ich den Textstring eines formatierten Textes einlese und über die Methode split("\uFEFF") ein Array von Strings erzeuge, das wiederum mit join("") zusammengefügt wird.

So eine Zeile könnten wir auch in einem AppleScript per do script einbringen. Dazu müsste ich aber den Code sehen.

Siehe auch hier in ExtendScript-Code:

7. Re: Report Writing...
Laubender Mar 27, 2016
https://forums.adobe.com/message/8630179#8630179
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#558048] Top
 
svs26 S
Beiträge: 5
19. Jun 2017, 11:22
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #558098
Bewertung:
(9249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Hallo Uwe,

danke für deine Antwort, leider ist es ein applescript
und ich weiss nicht, wie es entsprechend geändert werden kann.

ich habe auch ein Screeshot mit angehängt, da sieht man eben
diese Doppelpunkte (Tags?), die scheinbar das Script hindern, zu suchen.

lg sonja

https://www.dropbox.com/sh/4y0rb5ynxfb0md7/AAB3KiQ1sT1xRCWuty7YwUWka?dl=0
als Antwort auf: [#558047] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3876
19. Jun 2017, 14:56
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #558112
Bewertung:
(9235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Antwort auf: … leider ist es ein applescript
und ich weiss nicht, wie es entsprechend geändert werden kann. …


Hallo Sonja,
das weiss ich leider auch nicht.

Was ich aber sagen kann:
Ja die Sonderzeichen sind vom Typ <FEFF> und werden vermutlich von EasyCatalog erzeugt. Da bin ich mir nicht sicher. Das Struktur-Fenster für XML ist jedenfalls leer, wenn ich die IDML-Datei öffne.

Darfst Du die Sonderzeichen löschen?
Oder würdest Du damit den EasyCatalog-Workflow beschädigen?

Ich hab' das mal gemacht. Alle <FEFF>-Zeichen aus der Datei gelöscht.
Alles auf der Seite ausgewählt, dann das Script gestartet.

Es kamen zwei Meldungen:
"Nichts gefunden." gefolgt von "Leider nichts gefunden."

Bist Du Dir sicher, dass das Skript überhaupt mit Deinen Daten arbeitet?
Sonderzeichen hin oder her…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#558098] Top
 
svs26 S
Beiträge: 5
19. Jun 2017, 15:11
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #558115
Bewertung:
(9234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Hallo Uwe,

ja, wenn ich die Feldmarkierungen im Easycatalog PalettenFenster lösche, läuft das script.
Du bekommst diese Meldung, da du ja meine Serverumgebung nicht hast.
Wäre prima, wenn ich um das Löschen herumkäme.
So muss ich halt eine Extra-Sicherung machen.
Ist eben eine Fehlerquelle. Gelöscht ist schnell ...

trotzdem Danke für den Versuch!

lg
sonja
als Antwort auf: [#558112] Top
 
Stibi
Beiträge: 682
2. Jul 2017, 19:15
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #558380
Bewertung:
(8482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign: Applescript läuft wegen Easycatalog Feldmarkierungen nicht


Antwort auf: ich habe ein Applescript mit dem ich fehlende Bilder in einem Indesign-Dokument auf dem Server suchen kann.


Hallo Sonja,

Ich vermute, dass du die Bilder über ein oder mehrere Datenfelder deiner Datenquelle in Indesign platzierst (sonst hättest du ja keine "störenden" Feldmarker)

Vielleicht hast du es ja nicht gewusst: Aber EasyCatalog kann diese Suche, die dein Applescript macht, ja schon selbst durchführen.
Das ginge über die Funktion FOLDERSEARCH oder FOLDERDEEPSEARCH.
Damit findet man sogar Bilder, die so ähnlich heissen, wie das Datenfeld angibt.
Will sagen: wahrscheinlich kannst du auf dein Applescript ganz verzichten.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.10.5
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.10.5
Mac Mini
EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider

Fortsetzung hier
als Antwort auf: [#558047] Top
 
X