hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
14. Apr 2004, 17:46
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign 3 Frage


Ich setze die neueste Indesign Version (CS) ein. Leider finde ich unter Indesign 3 nicht mehr die Option "Grafik Original bearbeiten" wie es unter Indesign 2 war. Wo hat Adobe das in der 3er Version verbaut? Es kann ja nicht sein, dass man bei jeder kleinen Änderung die Grafik neu einfügen muss.

Ich habe ein neues Dokument angelegt und habe das komplette Layout fertiggestellt.
Das Erste was mir aufgefallen ist, dass die Grafiken verpixelt sind, obwohl ich die Bilder von einer Ixus 400 geladen habe, mit Photoshop auf 560X.... skaliert habe und dann per Drag ajnd Drop in Inddesign eingefügt habe. Wieso in aller Welt ist das Bild dermaßen verpixelt? Wenn ich jedoch die hochauflösende Grafik in Indesign ziehe und dann transformiere gibt es keine Probs. Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
14. Apr 2004, 19:32
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #79838
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign 3 Frage


Mit gedrückter Alttaste und Auswahlpfeil die Grafik doppelklicken ist wohl die schnellste Möglichkeit in CS, um das Original zu bearbeiten.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#79823] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
15. Apr 2004, 17:02
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #80027
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign 3 Frage


Hallo,

ansonsten kannst Du auch die Grafik anklicken mit der rechten Maustaste (Mac: ctrl+Mausklick) dann auf "Grafiken" und dort "Original bearbeiten". Oder in der Verknüpfungen-Palette (Menü Fenster oder Umschalt+Befehl/Strg+D) auf die entsprechende Datei klicken und über das Kontextmenü (schwarzes Dreieck) "Original bearbeiten" auswählen.

Was die Bildauflösung anbelangt, so kann es sein, dass Du in den Anzeigeoptionen eine niedrige Auflösung eingestellt hast. Die findest Du im Menü Objekt ganz unten. "Anzeige mit hoher Qualitiät" sollte Deine Voransicht auf Trab bringen. Die Anzeigeoptionen lassen sich in den Voreinstellungen auch nach eigenen Wünschen definieren.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#79823] Top