hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Claus
Beiträge: 613
13. Jun 2003, 09:36
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Kann mir jemand sagen, wie man korrekt ein PDF über Adobe PDF (Acrobat 6 unter OS X) erstellt. Der Druck-Dialog ist ein bisschen verwirrend... danke für Tipps!

http://www.ccheng.de Top
 
X
Gopal Das S
Beiträge: 396
13. Jun 2003, 10:19
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #39346
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Das kann ein langer Weg sein... Kommt darauf an, wofür das PDF gedacht ist: Print, Laserdruck, Tinte. Um es wirklich erschöpfend anzugehen, ist früher oder später eine Schulung unumgänglich. Das Thema ist inzwischen eine Welt für sich. In InDesign erstellt man am schnellsten ein PDF durch DATEI - Exportieren und dann die vorgegebenen Settings verwenden z.B. PRINT
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
13. Jun 2003, 10:31
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #39351
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Hallo Claus,

vielleicht wäre es gut, wenn Du beschreibst, an welcher Stelle Probleme auftauchen?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Claus
Beiträge: 613
13. Jun 2003, 10:36
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #39352
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Ich möchte nur so stark wie möglich komprimerte PDFs fürs Internet erstellen. So bald ich in Indesign auf "Drucken" gehe... habe ich mehrere Möglichkeiten ein PDF erstellen... drucken... pdf sichern usw. Ich wollte nur wissen, was der sauberste und schnellste Weg ist... da PDF erstellen über Indesign direkt zu "große" Dateien schreibt.

PS: ist ein mehrseitiges Dokument.

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
13. Jun 2003, 10:41
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #39353
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Hallo Claus,

der Distiller 6 bietet zum einen die Joboption "Kleinste Dateigröße" an, mit der intern JPEG2000 zum Komprimieren der Bilder genutzt wird. Dabei entsteht eine PDF 1.5, die natürlich nur auf den neuen Readern angeschaut werden kann.

Innerhalb von Acrobat 6 Professional kannst Du auch eine bestehende Print-PDF herunterrechnen: "PDF optimieren". Im Einstelldialog setzt Du die Zielauflösung und die Komprimierung.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#39336]
(Dieser Beitrag wurde von cg am 13. Jun 2003, 10:51 geändert)
Top
 
Claus
Beiträge: 613
13. Jun 2003, 10:53
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #39355
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Mit den Einstellungen im Distiller habe ich auch keine Probleme... verwirrend sind nur die div. Möglichkeiten, wenn ich in Indesign auf drucken gehe und der Printer Adobe PDF gewählt ist.

Vielleicht könnte mir jemand sagen, wie der korrekte Weg durch diesen Druck-Dialog ist?

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
13. Jun 2003, 11:43
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #39370
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Hallo Claus,

heute Abend kann ich mich dem Thema genauer widmen.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
13. Jun 2003, 17:37
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #39432
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Hallo Claus,

da bin ich wieder. Also wenn Du über das Druckmenü den virtuellen Drucker "Adobe PDF" wählst, erzeugst Du eine PDF über den Distiller 6. Damit ist auch die PPD "Adobe PDF" vorausgewählt, die früher Acrobat Distiller PPD hieß.
Da es für jede PDF unterschiedliche Einstellungen gibt, kann ich hier kein Rezept auflisten. In einigen Beiträgen in diesem Forum wurde schon auf die kritischen Punkte eingegangen, wie z.B. die Transparenzreduzierung mit hoher Qualität, das laden der PPD-Schriften sowie der PostScript-Level.
Wenn Du an einem Punkt genauere Informationen benötigst, dann beschreibe doch bitte Dein Problem, so können wir Dir gezielter helfen.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

NEU: InDesign 2 - Die Tranings-CD-ROM von Video2Brain bei Galileo Press
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Claus
Beiträge: 613
13. Jun 2003, 20:59
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #39450
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Erstmal danke für deine Antwort... das was du geschrieben hast, ist mir schon klar.

Was unklar ist folgendes: wenn man über Adobe PDF druckt... es erscheint ein Fenster wo 2x Drucker erscheint (einmal mittig und einmal rechts unten)... wenn ich auf das mittlere klicke, dann geht ein 2. Fenster auf und ich kann sowohl "drucken" wie auch "als PDF sichern" anklicken... wie verfährt man da richtig???


http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
13. Jun 2003, 23:46
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #39464
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Wenn im Druckdialog auf "Drucker" geklickt wird und dann im erscheinenden Fenster auf "PDF speichern" hat dies absolut nichts mehr mit einem Adobe PDF zu tun. Denn dieses PDF wird dann nicht mehr mit dem Distiller erstellt, sondern mit der Quartz-Engine von Mac OS X. Dies ergibt eine PDF-Version zwischen 1.2 und 1.3. Es kann nichts angegeben werden! Und für die Web-PDF-Datei wäre es wichtig, eine möglichst kleine Datei zu erhalten:
- Fonts als Untergruppe
- Bilder mit 96 (72) dpi Auflösung
- Farbraum sRGB

Solche Einstellungen können nur gemacht werden, wenn unter Drucker in den PDF-Optionen eine geeignete Distiller-Joboption gewählt wird und dann im Druckdialog _von InDesign_ auf "Drucken" geklickt wird.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.ulrich-media.ch/schulung/index.php
als Antwort auf: [#39336] Top
 
Claus
Beiträge: 613
14. Jun 2003, 07:47
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #39473
Bewertung:
(1996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Indesign und PDF


Danke für den Tipp!

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#39336] Top
 
X