hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
boskop  M  p
Beiträge: 3451
16. Jul 2003, 12:11
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


schon bei mehreren Maschinen (G4 400-500MHZ), hatte ich Probleme mit der Partionierung der Festplatte: Entweder funktioniert die Aufteilung in drei Bereiche nicht beim ersten Mal oder die anschliessende Installation bricht mit Fehlern ab. Nach Neustart und prüfung der Platte zeigt sich, dass die Part. für OSX nicht gemountet wurde.
Nach nochmaliger Partitionierung gehts dann doch noch! ???
Gruss Urs Top
 
X
eye4eye
Beiträge: 375
16. Jul 2003, 13:42
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #43966
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


Das selbe Problem hatte ich ebenfalls auf einer solchen Kiste. Ich musste die Partition über die OS9-CD vornehmen, da das Festplattendienstprogramm Trouble damit hatte. Wie ich am Schluss das Problem löste, kann ich nicht sagen, da es ein ewiges hin und her und neuinstallieren war.


Gruss Dave Kirchhof

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ]
als Antwort auf: [#43948] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
16. Jul 2003, 13:54
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #43969
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


Hi Urs,

das hatte ich auch vor kurzem bei einer Kundeninstallation. Aufgefallen ist mir dieses Verhalten hauptsächlich bei älteren HD's. Dort die Platte aber sauber ausserhalb der Installation vorbereitet und alles geht klar. So habe ich zumindest das Problem gelöst. Externe Platte dran, von der Platte starten, dann Rechnerplatte platt und danach neu partitioniert. Danach dann start von CD und ganz normal installieren.
Ich hoffe das hilft.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#43948] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3451
16. Jul 2003, 16:22
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #43995
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


Hallo Conny, hallo Dave,
ok, das bestätigt meine Erfahrungen! Ich werde nun zukünftig so vorgehen, dass ich des Festplattendienstprogramm von OSX zwar verwende, dann aber die Installation abbreche und den Rechner neu starte. Mal sehen, obs dann ohne Abbruch funktioniert
Dank und Gruss
Urs
als Antwort auf: [#43948] Top
 
Jappl
Beiträge: 501
17. Jul 2003, 13:28
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #44090
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


Hallo Ihr Drei,

diese Erfahrung habe ich auch mit den "älteren" G4's gemacht. Aber auf alle Fälle auch immer die FirmWare beachten!

Gruß
Jappl

"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."
als Antwort auf: [#43948] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
17. Jul 2003, 18:43
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #44161
Bewertung:
(789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Installation OSX 10.2


Hi nochmal,

danke Jappl, das hatte ich ganz verdrängt - blame on me...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#43948] Top
 
X