hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

loethelm  M 
Beiträge: 5911
31. Mär 2004, 11:03
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hallo zusammen,

wir haben in PitStop 6.0.1 ein Prüfprotokoll erstellt.
Dieses InstantPDF zugewiesen und unter OS X 10.2.8 erfolgreich eine Warteschlange erstellt.
Drucke ich jetzt aus XPress 6.1, Safari, Photoshop 7 etc. kommt der Auftrag auch in der Warteschlange an, stoppt aber nach etwa 10 sekunden und der Drucker wird auf angehalten gesetzt.
Neuerstellung der Warteschlange hat auch nichts gebracht.

Any clues?

Grüße

Loethelm Top
 
X
Marco Morgenthaler p
Beiträge: 2474
31. Mär 2004, 15:41
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #77777
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hallo Loethelm

Kurz nach Installation meines Instant PDF habe ich diese Blockade auch mal gehabt. Ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern, auf welcher Plattform und was der Grund war. Wahrscheinlich war Folgendes die Lösung:
http://www.enfocus.com/...article.php?kbnr=145

Habt Ihr die neuste Version? Ist Acrobat und Distiller gestartet, bevor Ihr in die Warteschlange druckt?

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77687] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5911
1. Apr 2004, 13:15
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #77934
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hi Marco,

danke für den Link.
Laut Enfocus gilt das für OS X 10.3

Der Lösungsvorschlag funktioniert unter meinem 10.2.8 leider nicht.

Danke trotzdem
Loethelm
als Antwort auf: [#77687] Top
 
Marco Morgenthaler p
Beiträge: 2474
1. Apr 2004, 14:43
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #77975
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hi Loethelm

Ihr habt sicher den Druckjob im Printcenter gelöscht. Und beim Neuerstellen der Warteschlange nicht etwa das Druckersymbol in den Papierkorb geworfen.

Was passiert, wenn du mit Instant PDF ein Preflight eines bestehenden PDFs machst und dabei euer neues Profil auswählst? Kannst du mit Pitstop aus eurem Profil keine entsprechende Joboptions herstellen? Wenn das möglich ist (ich selbst habe kein Pitstop), dann würde ich diese Joboptions manuell der InstantPDF-Warteschlange zuweisen.

Vielleicht gehts dann.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77687] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5911
1. Apr 2004, 15:51
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #77984
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hi Marco,

nach meinem Verständnis erstellt InstantPDF automatisch joboptions aus dem Profil. Dies passiert nicht. Umwandeln mit PitStop geht auch nicht.

Ich steh irgendwie auf dem Schlauch.

Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#77687] Top
 
Marco Morgenthaler p
Beiträge: 2474
1. Apr 2004, 16:01
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #77986
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Ja, jetzt weiss ich auch nicht weiter. Werden bei allen Profilen keine Joboptions mehr erstellt oder nur bei dem neuen Profil? Vielleicht ist ja irgendwas faul an diesem PitStop-Profil. Wird denn ein Preflight mit dem Profil korrekt durchgeführt?

Gruss Marco
als Antwort auf: [#77687] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
1. Apr 2004, 17:55
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #78018
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Funktioniert Instant PDF nur mit diesem einen PDF-Profil nicht - oder mit allen?
Wegen der Joboptions: Man kann beim Konfigurieren der Warteschlange angeben, ob die Joboptions aus dem PDF-Profil abgeleitet werden sollen, oder ob eigene Joboptions verwendet werden sollen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#77687] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5911
2. Apr 2004, 09:32
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #78080
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hallo,

egal welches Profil,

nichts geht.
Und ich möchte gerne, dass die joboptions aus dem Profil erzeugt werden.

Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#77687] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
2. Apr 2004, 09:48
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #78083
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hallo loethelm,

ich schlage eine komplette De- und anschließende Neuinstallation von Enfocus Instant PDF vor.
Gehen Sie dazu bitte folgendermassen vor:

- Löschen Sie den gesamten Enfocus-Ordner aus Ihrem Acrobat 6 Plug-In Ordner (dies löscht auch Enfocus PitStop so dass dieses evtl. auch neu installiert werden muss).
- Löschen Sie den Ordner "Instant PDF Workflows"
- Löschen Sie die Datei "InstantPDF"
- Löschen Sie die Datei "InstantPDF.sprefs"
- Löschen Sie die Datei "InstantPDF.uprefs"

Sie finden diese Dateien bzw. Ordner auf Ihrem Mac OS X System indem Sie in Sherlock einfach den Suchbegriff "Instant" eintippen.

Führen Sie danach einen System-Neustart aus, um sicherzustellen, dass keine virtuellen, von InstantPDF gehosteten Drucker aktiv sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen funktionierenden "Adobe PDF" Drucker installiert haben.

Installieren Sie nun bei nicht gestartetem Acrobat 6 die aktuelle Enfocus Instant PDF Version 2.2.1.

Beachten Sie, dass aus technischen Gründen unter Mac OS X 10.3 (Panther) Acrobat Distiller manuell gestartet werden muss um eine PDF-Datei über Instant PDF erstellen lassen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#77687] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5911
2. Apr 2004, 13:58
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #78145
Bewertung:
(1407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InstantPDF-Fehler


Hallo Herr Zacherl,

habe ich getan. Ändert aber nichts. Ich habe nur distiller.joboptions im Ordner Preferences/InstantPDFWorkflows/ESW00000 gefunden, die eindeutig aus meinem .ppp file erzeugt wurden.
Der Desktop-Drucker funktioniert nicht.

Viele Grüße
als Antwort auf: [#77687] Top
 
X