hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Schimmi
Beiträge: 10
14. Apr 2004, 17:38
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo Kollegen!
Unsere Firma wurde mit folgendem Projekt beauftragt:
Es soll künftig ein- bis zweimal im Jahr ein Fußball-Saisonheft erstellt werden, das u. a. Vereins-Portraits enthalten soll.
In diese Saison-Portraits sollen die Spielerkader (mit Vorname, Nachname, Alter, bisherige Vereine) der einzelnen Vereine in Tabellenform integriert werden.
Die Layout-Gestaltung ist nicht das Problem. Schwierig ist die Texterfassung, da die Fertigstellung sehr knapp terminiert ist. Chef sagt, die Daten muss halt eine 400-Euro-Kraft erfassen.
Doch möchten wir diesem armen Wesen schon wegen der zu befürchtenden hohen Fehlerquote nicht zumuten, stupide Hunderte von Namen zu setzen.

Ein Lösungsvorschlag wäre, dass die Vereinsvertreter die Daten via Internet in einer Datenbank eingeben bzw. aktualisieren. Wie lässt sich das bewerkstelligen (welche Datenbank?), wie kann man die Daten dann in Quark übernehmen.

Ich weiß, es handelt sich um ein sehr komplexes Problem. Aber wenn nicht hier, wo dann soll ich eine Lösung finden?

Danke!

Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
14. Apr 2004, 17:57
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #79826
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Schimmi,

da gibt es Ansätze. Wir haben hier im Forum schon öfter darüber diskutiert. Die Frage ist nur welchen Preisrahmen das Vorhaben hat und wie stark automatisiert so etwas laufen soll. An sich ist es über den Kanal XML kein größeres Problem so etwas zu realisieren, dafür müsste man dann z.B. eine DTD schreiben und einen Datenflussplan erarbeiten der folgende Fragen klären muss. Wo liegt die Seite? Wie kann darauf zugegriffen werden. Und wie sollen die Daten in das Layout gelangen bzw. wie soll die Seite dann aussehen, kann mit Templates gearbeitet werden? und wie sieht es z.B. mit Mehrseitigkeit aus. Das sind nur einige Punkte. Wie gesagt, möglich ist alles - es ist eben dann nur die Frage was dafür investiert werden kann.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Apr 2004, 19:44
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #79842
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo Conny!

Zunächst einmal ein Riesenkompliment, für die schnellen und fundierten Antworten. Ich hab schon einige Foren ausprobiert, der hier ist bis jetzt genial. Kompliment!

Zu meinem Anliegen: Ginge es nach unserem Chef, darf die ganze Angelegenheit natürlich nichts kosten bzw. nur sehr wenig.
Von der Grundidee ist er begeistert. Er denkt an eine Access-Datenbank, die man ins Internet stellt und die dann von den Vereinsvertretern aktualisiert wird. Die benötigten Daten sollen wir dann herausfiltern und in Quark übernehmen.
Ich bezweifle, dass dies ein gangbarer Weg ist und habe ihn schon mal darauf hingewiesen, dass wir für die Übernahme wahrscheinlich eine Xtension benötigen.
Was ist Deine Meinung: Lässt sich diese Richtung überhaupt einschlagen?
PS: Bei unserem Chef muss noch richtig Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Danke!


als Antwort auf: [#79821] Top
 
Oxxle
Beiträge: 113
14. Apr 2004, 20:05
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #79843
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo Schimmi,

geh doch mal auf die Webseite von XCite (http://www.xcite.de).
Folgendes findest Du dort zu einer QuarkXTension namens
Xactuell XT 2000:

Mit der XTension Xactuell XT wird Katalogproduktion zum Kinderspiel einfach, schnell und kostengünstig! Preise, Texte oder Bilder, alles kann noch in allerletzter Minute korrigiert oder geändert werden. Sie erhalten eine erhebliche Produktionssteigerung, oder denken Sie allein an den Zeitvorsprung gegenüber ihren Mitbewerbern. Die Fehlerquelle Mensch wird mit dem Einsatz dieser XTension so gut wie ausgeschaltet, da alle wichtigen Informationen direkt aus der Datenbank in das Dokument einfließen. Durch die Bereitstellung vieler Grundlayouts erhalten Sie mit Xactuell, selbst bei einem umfangreichen Katalog, stets ein individuelles Erscheinungsbild. Xactuell verfügt über alle Werkzeuge, damit Sie aus QuarkXPress Dokumenten clevere Verbindungen zu Datenbanken erstellen und verwalten können (z.B. FileMaker, Access, Sybase, Oracle, Excel oder einfachen Textdateien). Was kann Xactuell? Schnelles Aktualisieren von Textstellen, Preisen und Bildern in QuarkXPress Dokumenten aus beliebigen Datenbanken. - Mit der größeren Version Xactuell XT 2000 können einfache Rasterlayouts nach Vorlage automatisch erstellt und Bilddaten plaziert werden. - Die Bild- und Textrahmen sind attributierbar (z.B. Bilder proportional in den Bildrahmen einpassen, Textrahmen entsprechend der Textmenge vergrößern). - Texte, Grafiken, Bilder werden anhand einer Layoutvorlage aus der Datenbank geladen und in XPress platziert. Eine XTension, die zum Thema Sparen paßt, wie keine andere! Testen Sie unbedingt die Funktionalität von Xactuell. XactuellXT ist für MacOS und Windows erhältlich.


Ich hoffe, das hilft!
Oxxle
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
15. Apr 2004, 12:28
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #79932
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Schimmi,

ich denke eine Access-Datenbank sollte XML ausgeben können, somit sollte der von mir angesprochene Weg über XML der relevanteste sein. Dazu muss eine DTD erstellt werden die dann auf Basis einer Musterseite den Content zuordnet. Wenn die Musterseite auch Stilvorlagen eingerichtet hat können diese Stile auch noch zugewiesen werden und fertig ist die Laube. Für eine Mehrseitige Geschichte sollte man sich aber noch überlegen ob man in Quark mit Tabellen oder eher mit Textrahmen arbeitet.
Ob es dafür XT's gibt weis ich ehrlich gesagt nicht, Du kannst aber einfach bei Codesco danach suchen.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
15. Apr 2004, 12:46
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #79941
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo Leute!

Auch ich will mal wieder meinen Senf dazu geben!

ES GIBT NÄMLICH AUCH FILEMAKER. Eine geniale Datenbank, die Crossplattform-fähig ist (* und nun schweigt still, ihr Access-Verfechter *) und die, genau wie andere Produkte, in der Lage ist, von einer Webseite bedient zu werden.

Die Ausgabe kann dann als XML oder ASCII erfolgen. Und wer ganz clever ist, reichert seinen ASCII-Text dann noch mit XPress Marken an.

Natürlich lassen sich auch hier wieder XTs einsetzen, die die Verbindung zur DB herstellen. Xactuell hatten wir ja schon... Also sage ich jetzt mal XCatalog. Beide zu finden bei .... richtig! ... http://www.codesco.com

Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
15. Apr 2004, 13:10
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #79950
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Holgi,

nu' isses doch raus - ich habe es mir echt verbissen eine weitere Datenbank ins Spiel zu bringen. Ich gebe Dir vollkommen Recht, wir lösen auch oft ähnliche Aufgabenstellungen mit FileMaker, allerdings ist es die Frage wo die Seite liegt, viele Provider können einfach kein Filemaker hosten, weswegen viele User zu Access greifen.
Die XT's glaube ich sprengen den gewünschten Preisrahmen, eine XML-Lösung dürfte sicher günstiger sein. Und wenn Cheffe Access-Liebhaber ist soll er es bekommen. Der nette Querverweis kommt aber wirklich gut ;-) seid nett aufeinander - oder?
Das war es noch einmal von mir ...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Schimmi
Beiträge: 10
15. Apr 2004, 21:08
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #80067
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo alle zusammen!
Vielen Dank für Eure Mitteilungen.
Da ich kein Access-Spezialist bin, stellt sich der Sachstand nach dem Studieren Euerer Tipps wie folgt dar:

Eine Access-Datenbank ist also durchaus für das Projekt geeignet. Unserem Chef wird das freuen ...
Die Datenbank beinhaltet bespielsweise die Spielernamen, Alter, bisherige Vereine etc.
Diese Datenbank kann von den Vereinsvertretern aufgerufen werden.
Mittels einer Zugangsberechtigung können die Vereinsvertreter dann die Daten ihres Klubs aktualisieren.

Ist dies geschehen, beginnt unsere Arbeit. Was muss die DTD und der Datenflußplan enthalten. Welche Vorgehensweise ist dabei vorteilhaft?

Vielen Dank bereits im voraus.

Gruß
Schimmi
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
16. Apr 2004, 00:16
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #80088
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Schimmi,

der Datenflussplan ist quasi die Arbeitsvorbereitung für ein solches Projekt. Je genauer der Entwickler weis wann was wo sein soll, desto besser wird er in der Lage sein, optimale Software zu entwickeln.
Die DTD interpretiert dann eigentlich nur die Informationen die ankommen, wenn das Layout generiert wird. Das sollte ein Profi entwickeln, denn Erfahrungen und Wissen sind dabei sehr von Nöten.
Ich hoffe das macht Dir die Sache ein wenig klarer. Viel Erfolg ...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
16. Apr 2004, 11:15
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #80151
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo Schimmi!

Leider kann ich mich Conny nur anschliessen.

Wir können Dir leider nicht sagen, was Du brauchst, weil wir ja genau das nicht wissen.
Du musst entscheiden, welche Daten in der DB vorhanden sind unfd welche davon für Dein Layout wirklich relevant sind.

D.h. Du musst letztendlich definieren, welche Datenbankfelder mit welchem XML-Tag versehen wo landen sollen.

Sicherlich gibt es hier einige Leute, die gerne bei Dir vor Ort Dein Projekt ansehen würden und Dir dann einen Projekt- und Datenflussplan auf den Tisch legen. Wenn Du dafür jemanden suchst, dann kannst Du ja im entsprechenden Forum ein Angebot posten. :-)

Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Schimmi
Beiträge: 10
16. Apr 2004, 17:35
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #80280
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo!
Danke für die Tipps.

Gehen wir mal von dem Fall aus, dass die Daten in der Datenbank sind.
DTD und Datenflußplan wäre also ein Weg.
Würde sich als Alternative eine Xtensions (beispielsweise XActuell) anbieten? Könnte man sich dadurch also DTD und den Datenflußplan sparen?

Danke

Gruß Schimmi
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
16. Apr 2004, 17:42
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #80283
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Schimmi,

da der Datenflussplan eine AV darstellt kannst Du ihn nicht einfach weglassen. Das wäre wie ein Blindflug.
Ich denke dass das Basteln einer DTD deutlich günstiger sein wird als XActuell, denn da beginnst Du mit der kleinsten lösung bei knapp 1.000 Euro und wenn Du auf die 2000er Version schielst befindest Du Dich bei einem Preis über 2.000 Euro. Wenn ich mir das vor Augen halte was Du geschrieben hast, fällt Dir Dein Chef tot vom Stuhl wenn Du Ihm das vorschlägst.
Wir haben schon ein ähnliches Projekt angeboten, und lagen bei der hälfte der Einstiegskosten von XActuell. Soweit meine Meinung dazu.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Apr 2004, 18:54
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #80295
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Leute,

nur mal so eine Frage: Warum muß es denn eine Datenbank sein mit all den Problemen der Datenübernahme? Ich denke, es darf nix kosten - also scheiden die Profi-Xtensions schon mal aus.

Warum nehmt ihr nicht einfach Excel. Spielernamen sind doch problemlos mit weiteren Daten als Tabelle zu verwalten. Die Übergabe an XPress ist doch kurz vor Druckbeginn das einfachste der Welt.

Und warum müssen die Daten im Internet liegen? Wenn eine Arbeitsgruppe dran arbeitet ist das doch per Excel und per mail überhaupt kein Problem. Wenn es doch Internet sein muß, dann eben privaten FTP-Server einstellen - das sollte kein Problem sein.
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Schimmi
Beiträge: 10
16. Apr 2004, 22:49
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #80315
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hallo!
Stark, jetzt haben wir alle Seiten des Problems beleuchtet.

Fakt ist, es soll wenig kosten.
Der letzte Vorschlag mit Excel und e-mail ist uns auch schon gekommen.

Auf die Idee mit der Datenbank, die via Internet von den Vereinsvertretern aktualisiert werden soll, sind wir gekommen, da das Projekt eine Dauereinrichtung werden und zweimal pro Jahr erscheinen soll.

Deshalb haben wir nach einer entsprechenden Lösung gesucht, die uns vielleicht auch bei anderen Projekten nützen kann. Unser Chef schafft da immer wieder die abenteuerlichsten Sachen heran.

Für den Anfang ist die Lösung mit Excel und E-mail wohl die vernünftigste, doch wollen wir uns auch eine dauerhafte, bequemen und elegante Lösung basteln. Und hierfür bieten sich Internet-Datenbanken ja an.
Das große Problem dabei liegt zugegebenermaßen bei uns, weil wir auf diesem Gebiet recht unerfahren sind.

Aber die bisherigen Beiträge haben uns schon sehr viel weitergeholfen.
Danke nochmals.

Gruß
Schimmi
als Antwort auf: [#79821] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
17. Apr 2004, 00:22
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #80323
Bewertung:
(2573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Internet-Datenbank + Quark-Übernahme


Hi Schimmi,

schön für Dich das die Diskussion scheinbar ein Ergebnis geliefert hat. Gerne und jederzeit wieder.
Eines möchte ich aber noch als Frage in den Raum stellen - wo sollte es Probleme bei einer Datenübernahme aus einer Datenbank geben - ich jedenfalls sehe keine.
Der zweite Punkt dabei ist, eine XML-Lösung bietet in der Regel immer eine Ausbaufähigkeit. Auch das nur zur Komplettierung da Du es gerade ansprachst.
Aber vorerst ist der Vorschlag mit Excel zu arbeiten sicher nicht unvernünftig. Viel Erfolg.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#79821] Top
 
X