hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
jefferson
Beiträge: 66
4. Sep 2003, 09:03
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(3529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


uiuiui,

heute morgen im geschäft, den mac G4, MacOS 9.2, gestartet.
fehlermeldung "uhrzeitsynchronisierung", dann bus-fehler, fehler nr.41

neustart, systemerweiterungen deaktiviert, dito fehler.
start mit cd, erste hilfe, oben genannte fehlermeldung.
"das volume ist fehlerhaft und "erste hilfe" kann den fehler nicht beheben"!

im papierkorb waren ca. 800mb in einem ordner namens "gerettete objekte".

hmmm, was kann ich da machen........ bin ratlos und nicht so versiert...

gruss
jefferson Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
4. Sep 2003, 09:27
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #49730
Bewertung:
(3528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Das hört sich übel an,
sofort Daten sichern die wichtig sind.
Dann am besten den Diskdoktor von Norton
mal schauen lassen.
Ich hoffe Du hast den.

Also der Fehler 41 bedeutet:
Ist der „Finder“ noch in Takt und im Systemordner? Das Betriebssystem findet ihn nämlich nicht. Wenn doch, dann hilft Erste Hilfe oder Norton Utilities.

Der Fehler -41:
System-Heap voll

Es kann auch sein das die Batterie im Rechner defekt ist, produziert auch einen solchen Fehler....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
4. Sep 2003, 09:30
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #49731
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Nachtrag, dort findest Du alle Fehlercodes für Mac:
http://www.teachmac.de/...dungen/fehler_00.htm

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#49722] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
4. Sep 2003, 09:38
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #49734
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


hy dirk,

danke. erste hilfe kann eben nichts ausrichten und den norten (peinlich) hab ich nicht..... naja, mal schauen.

das problem ist ja das ich gar nicht mehr aufstarten kann, ausser mit der cd. hilft es wenn ich den finder von der cd neu in den systemordner kopiere?

vorhin ist beim erneuten startversuch eine neue fehlermeldung erschienen: "trap nicht implementiert" ????

daten sind keine da drauf, ist eigentlich nur ne arbeitsmaschine ;-) die daten sind alle auf meiner kiste... naja ausser vielleicht die ganze mailsache unserer kunden, ja da muss ich was machen...

gruss und danke nochmals, melde mich wieder
jefferson
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
4. Sep 2003, 09:45
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #49736
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Dann ist wahrscheinlich der Finder defekt,
wenn Du noch eine Sicherung von dem gleichen
hast oder einen anderen der gleichen Version
kannst Du ihn durch draufkopieren ersetzen,
aber die Norton Utilities sollest Du Dir
unbedingt anschaffen...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#49722] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
4. Sep 2003, 10:09
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #49739
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


hmm, jetzt hab ich den finder ersetzt, aber geht trotzdem nix. immer wieder die gleiche meldung "trap nicht implementiert (12)"

welches ist die aktuelle version vom norton? sorry hab mich naiverweise echt nie um solches gekümmert. hat halt meistens funktioniert ;-)

gruss
jefferson
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
4. Sep 2003, 10:48
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #49743
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Norton 8 glaube ich....
Du kannst natürlich auch versuchen,
das System frisch nachzuinstallieren,
da würde ich aber den alten Systemordner
aber auch vorher sichern, wegen der ganzen
Prefences...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
4. Sep 2003, 13:38
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #49775
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Hände weg von Norton "Shakey Hands" Disk Doktor. Der eignet sich höchstens als Analysewerkzeug; Reparaturen sollte man aber den bewährten Profis überlassen.

Festplatte nicht mehr anfassen und sofort DiskWarrior bestellen: http://www.alsoft.com
Auf der CD ist neben der neuen OS X Version 3 auch die letzte OS 9 Version 2.1 dabei. Zudem kann man den DiskWarrior nach der Bezahlung sofort herunterladen (war zumindest so, als ich den vor 3 Jahren gekauft habe) und auf einem funktionierendem Mac installieren bzw. auf eine bootfähige CD brennen. Damit kannst du dann die defekte Festplatte sofort reparieren. Falls du zwei neuere Macs hast, kannst du die defekte Festplatte im Firewire Modus am anderen mounten und von dort aus reparieren.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
4. Sep 2003, 13:53
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #49776
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Ist der neue wirklich so schlimm geworden?
Ich setze hier für die "alten" Rechner mit
9.x den 6er ein und der macht keine Probleme...

Diskwarrior wurde mir auch schon von einem Mactechniker
bei Cancom ans Herz gelegt...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
4. Sep 2003, 14:17
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #49781
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


> "Ist der neue wirklich so schlimm geworden?"

Ich finde sie alle schlimm. Ich habe mal die Demoversion von DiskDoktor 6 etwas reparieren lassen. Danach musste ich die Festplatte wegen eines Bad Blocks neu initialisieren. Und dabei war die eine Woche alt! (Zum Glück, habe keine Daten verloren...)

Kürzlich wurde die "Schlimmheit" sogar "amtlich" bestätigt: http://www.heise.de/...ata/se-26.08.03-000/

DiskWarrior, TechTool Pro (Version 4 für OS X ist angekündigt und sollte demnächst erscheinen) und DataRescue sind meiner Ansicht nach die elementaren Utilities für jeden, dem seine Daten lieb sind (abgesehen von Backups, die ja eh eine Selbstverständlichkeit sein sollten).

Virenschutz? Eine Geldverschwendung! Ein Mac-Virus? Nie gesehen... (aber okay, ich benutze auch kein MS Office, denn da ist die Chance, eins anzutreffen, wohl etwas grösser).
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#49722] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
4. Sep 2003, 14:54
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #49796
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


hy lukas,

danke für deinen beitrag. also ich hab den diskwarrior runtergeladen, und die beiden ordner die sich nach expand ergaben (diskwarrior und diskwarrior part 2) geöffnet und deren inhalt auf cd gebrannt.

leider kann ich von dieser cd den mac aber nicht starten!?!
hab ich da was falsch gemacht?

wäre froh um einen rat. danke.

gruss
jefferson
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
4. Sep 2003, 15:35
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #49805
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


> "hab den diskwarrior runtergeladen, und die beiden ordner die sich nach expand ergaben (diskwarrior und diskwarrior part 2) geöffnet und deren inhalt auf cd gebrannt. leider kann ich von dieser cd den mac aber nicht starten!?!"

Äh... so einfach ist das leider doch wieder nicht... War denn kein ReadMe/Manual dabei? Dort sind alle Eventualitäten ausführlich beschrieben.

Auf die ganz Schnelle eine bootbare CD zu brennen, ohne Zusatzsoftware herunterladen/kaufen zu müssen, geht nur mit Macs, die unter OS X 10.2.x laufen, aber noch mit einer bootbarer OS 9 InstallationsCD *geliefert* wurden (wie z.B. mein iBook 700, Sommer 2002) und von dieser auch *booten* können (!!!).

1) Unter OS X starten
2) die OS 9 InstallationsCD einlegen
3) Disk Copy starten, wählen Ablage > Neu > Image vom Gerät
4) Die CD wählen und auf dem Schreibtisch ein Image im Format "DVD/CD Master" ohne Verschlüsselung erstellen
5) OS 9 InstallationsCD auswerfen
6) OS 9 kompatible Programme (also DiskWarrior v2.x, nicht v3) auf das Image kopieren und das Imagevolume "auswerfen"
7) In Disk Copy Menü Ablage > Image brennen wählen, das neue Image wählen, CD-R einlegen

Andere Methoden sind wird etwas komplizierter, hoffentlich kann Jemand eine entsprechende Anleitung liefern.

Als einfache Alternative bleibt nur noch, den defekten Mac an einem andern (mit installiertem DiskWarrior) als Firewire Festplatte zu mounten. Anleitung dazu findet man in der Mac Hilfe mit Stichworten wie Firewire Target Disk Modus oder ähnlich.

--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#49722] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
4. Sep 2003, 15:43
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #49810
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


oukidouki,

wär ja wirklich auch zu schön gewesen :-), naja, irgendwie wirds schon gehen. der einfachere weg für mich ist wahrscheinlich der von mac zu mac. hab bei mir ja diskwarrior jetzt drauf.

mit osX hab ich noch zuwenig erfahrung und diskimage ist für mich noch zuviel "fremdwort".

merci und e schöne nomittag

jefferson
als Antwort auf: [#49722] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
4. Sep 2003, 15:53
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #49816
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


Nachtrag:

Es geht evtl. auch unter OS 9, man benötigt dafür eine spezielle Version von Disk Copy, die eigentlich nicht öffentlich erhältlich war, man konnte sie aber aus "grauen" Quellen herunterladen. Damit kann man auch unter OS 9 CD Masters erstellen und anschliessend brennen, getestet habe ich dies allerdings nicht. Ist dennoch einen Versuch Wert, ich werde dir diese mailen.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#49722] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
8. Sep 2003, 16:04
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #50170
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Invalid Catalog PEOF,4,0


guten tag,

also ich hab nun eine startfähige cd brennen können und den diskwarrior mitkopiert.
so konnte ich mal aufräumen.

nun erscheint beim neustart dauernd die fehlermeldung "trap nicht implementiert (12)" und ich kann die kiste gar nicht starten. was hat es mit diesem trap auf sich?

freue mich über jeden tip. merci.

gruss
jefferson
als Antwort auf: [#49722] Top
 
X