hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
3. Apr 2003, 16:04
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist Transparenz und Pantone möglich?


Wir haben eine Pantone-Fläche im Hintergrund (Vollton).
Darauf mit dem Zeichenstift ein Vektor-Element erstellt und diesem einen Schlagschatten gegeben.
Auf dem Bildschirm sieht alles gut aus, beim Ausgeben leider nicht mehr.
Wandle ich die Hintergrund-Fläche in eine Prozessfarbe, geht alles problemlos.
Ist Tranzparenz und Pantone möglich? und wenn ja wie?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Gruss Roger Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
3. Apr 2003, 16:27
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #30402
Bewertung:
(836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist Transparenz und Pantone möglich?


Im schlechtesten Fall (aber nicht in Deinem Beispiel) werden transparente Vektorelemente gepixelt. Dann geht die Sonderfarbe verloren. Sonst nicht. Drucke mal in eine PostScript-Datei und distille die. Kontrolliere dann in Acrobat mit eingeschalteter Überdruckenvorschau.
Die Farben (also Konvertierung nach CMYK) lassen sich unter Acrobat 5.0 sehr effizient mit PitStop-Professional oder Qute Revealing testen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#30385] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
12. Apr 2003, 20:49
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #31695
Bewertung:
(836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist Transparenz und Pantone möglich?


Hallo
habe dasselbe Problem in Illustrator: Schwarzer text mit weichgezeichnetem grauen Schatten über Pantone-Element!
Hier hat folgendes geholfen:
Pantone-Element nach vorne stellen und überducken!
Das File als eps gesichert, liess sich aus Xpress 4 problemlos separieren. Nur Bildschirm- und Composit-ausgabe ist dann nicht zu gebrauchen.

Gruss
Urs Plattner
als Antwort auf: [#30385] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
14. Apr 2003, 07:27
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #31771
Bewertung:
(836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ist Transparenz und Pantone möglich?


Hallo Boskop

Von einer OnHost-Separation einer aus Adobe InDesign erstellten *.EPS-Datei möchte ich unbedingt abraten. Sofern wirklich OnHost separiert wird, kann dies nur auf Basis von PostScript-Level 1 erfolgen, was in vielen Fällen mit Verlust behaftet sein kann, nämlich dann, wenn PostScript-Level 2 und 3-spezifische Parameter verloren gehen.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#30385] Top
 
X