hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Flipp
Beiträge: 54
12. Dez 2003, 12:47
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Jaguar und Panther auf selber Kiste?


Liebe OS X ler

Ein Kollege von mir hat sich auf eine Partition Jaguar, auf die andere Panther geknallt (Jaguar geklont und Panther drüberinstalliert). das hat mich schon einmal erstaunt, das dies geht. Jetzt aber klagt Panther über einen "fremden" firewall, der aktiv sei.

1. Mit OS9 und OSX auf einer Platte gibts ja keine Probs, aber funzt dies auch mit zwei "OSX" Systemen?

2. Könnte es sein, das sich der Jaguar-Firewall beim Panther "einmischt"?

danke für eure Inputs (meine Vorschlag Jaguar zu killen hat er abgelehnt, warum weis ich nicht)

Gruss
Phil Top
 
X
OliSch
Beiträge: 908
12. Dez 2003, 13:38
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #62230
Bewertung:
(435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Jaguar und Panther auf selber Kiste?


Warum soll dies nicht gehen? Die zwei Partitionen verhalten sich nahezu wie zwei separate Platten. Was meint Panther denn, wenn im Jaguar-System alles Firewall-ähnliche deaktiviert wird?

Gruss
Oli
als Antwort auf: [#62213] Top
 
Flipp
Beiträge: 54
12. Dez 2003, 16:06
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #62259
Bewertung:
(435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Jaguar und Panther auf selber Kiste?


Oli

Danke für den Typ, ich habe gerade erfahren, das Jaguar nicht auf einer Partition läuft, sondern sogar auf einer sep. disk. diese hat meine Kollege sogar abgestöpselt und die Meldung erscheint immer noch (Ichat).



Gruss
Phil
als Antwort auf: [#62213] Top