hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
mik-68
Beiträge: 70
10. Apr 2003, 17:56
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Hallo Experten,

nachdem ich zur Zeit Eintrittskarten mit Illustrator 10 erstelle - und diese durchnummeriert sein sollen, stellt sich mir die Frage, ob ich mir da einen möglichen Automatismus von AI Zunutze machen kann.

Auf einer Seite DIN A4 habe ich 8 Eintrittskarten die ich zunächst händisch von 0001 bis 0008 durchnummeriert habe. Soweit, Sogut. Wenn ich diese Seite jetzt drucke und auseinanderschnippsle, hab´ich bereits die ersten acht. Nun wäre es schön, wenn vor dem nächsten Druck aus der 0001 automatisch ´ne 0009 würde usw. Könnt Ihr mir folgen??? Kann sich jemand vorstellen, wie das gehen könnte?? Oder hat jemand von Euch einen neißen Tipp für mich, mit welchem Programm, Tool, ... sowas geht??

Danke im voraus.

Gruß: Michael K.

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte! Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
11. Apr 2003, 03:56
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #31528
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Hi,

also automatisch könnte das vielleicht mit ein Skript gehen. Ansonsten geht sowas eigentlich ganz gut in Quark mit verketteten Rahmen auf einer Musterseite. Man nimmt nun eine Textdatei mit den ganzen Nummern und lädt sie in den ersten Rahmen. Sind die Rahmen richtig verkettet, erzeugt ein Überlauf eine neue Seite.

Das geht ähnlich auch in Illustrator mit verknüpften Textrahmen, doch muss man vor Jedem Ausdruck den Text mit der Maus markieren und dann löschen, damit die nächsten Zahlen nachrücken.

Solche Seriennummer kannst du mit folgender Internetseite erstellen und rauskopieren:
http://www.rumborak.de/...ls/seriennummern.php

Wolfgang
als Antwort auf: [#31510] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
12. Apr 2003, 17:48
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #31679
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Wenn die verknüpften Textrahmen in Verbindung mit Datensätzen aus der Variablenpalette verwendet werden, wäre das auch noch halbwegs automatisierbar. Du müßtest also eine Variablenbibliothek anlegen mit Datensätzen bestehend aus jeweils 8 Nummern. Leider hat man bei den Variablen noch keinen direkten Zugriff auf externe Datenbanken. Aber wenn Du es öfters brauchst, vereinfacht es die Sache auch so auf jeden Fall.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#31510] Top
 
mik-68
Beiträge: 70
14. Apr 2003, 10:46
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #31786
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Hallo Wolfgang, hallo Kurt,

vielen Dank für Eure Vorschläge. Diese werde ich mal ausprobieren.

Wolfgang:

>Das geht ähnlich auch in Illustrator mit verknüpften Textrahmen, doch >muss man vor Jedem Ausdruck den Text mit der Maus markieren und dann >löschen, damit die nächsten Zahlen nachrücken.

Kann ich die Texte auch auf eine andere Ebene legen und die Selektion dann über die Ebenenpalette durchführen?

Gruß: Michael K.

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte!
als Antwort auf: [#31510] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
14. Apr 2003, 15:43
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #31837
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Das kannst Du schon, nur wird das nichts bringen, weil sich verknüpfte Textrahmen nicht auf unterschiedlichen Ebenen befinden können. Mit Acrobat gäbe es für Deine Aufgabe übrigens eine einfache Lösung, wenn Du Dich ein wenig mit Formularfeldern auskennst.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#31510] Top
 
david_lee
Beiträge: 33
15. Apr 2003, 17:33
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #31982
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


vielleicht funktionierts ja auch so:

im layoutprogramm die eintrittskarte auf der masterseite platzieren, so dass eine karte auf einer seite platz hat, und dann als automatische numerierung die seitenzahl einfügen. danach mehrere dieser mini-seiten auf ein blatt drucken.
als Antwort auf: [#31510] Top
 
mik-68
Beiträge: 70
16. Apr 2003, 16:23
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #32121
Bewertung:
(2383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kann ich mit AI eine Autoinkrementfunktion realisieren?


Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Tipps.
Werd diese mal umzusetzen versuchen, wenn ich die nötige Muse dazu habe. Für die aktuelle Sache hab ich mir ´nen Schüler installiert der die Nummern jeweils händisch editiert und dann die Seite gedruckt und dann wieder editiert, ... hat (Hierbei gings, da ich gerade mal 200 Stück brauchte)

@ david: Dein Vorschlag scheint mir auch machbar - Allerdings dürfte das dann eher eine Lösung für Page- bzw FrameMaker oder Indesign? (hiervon hab´ich nur die 1 Beta) sein

Gruß: Michael K.

Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten, die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte!
als Antwort auf: [#31510] Top
 
X