hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
aklinkow
Beiträge: 32
7. Feb 2004, 18:05
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kein gescheites Bild


 
Hi @all,

habe über meine TV Karte eine Sendung aufgezeichnet und habe bei den Aufnahmeeinstellungen als Videokompression Xvid mpeg 4 codec und als audiokompression keine eingestellt. habe dann die aufgezeichnete Sendung in Premiere importiert und habe die projekteinstellung gleich mit der aufnahme eingestellt, dann habe ich einen teil rausgeschnitten und versucht es zu exportieren, doch als der film fertig exportiert war, kam nur alle 4 secunden ein bild für einen bruchteil einer sekunde. Audio war aber voll da.

Was mache ich falsch??

danke schon mal im vorraus





Gruß,
Alex Top
 
X
sbr  M 
Beiträge: 185
19. Feb 2004, 08:42
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #71180
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kein gescheites Bild


allen mpeg formaten ist gemein, dass sie absolut nicht zum schneiden geeignet sind. (ausser mpeg2 i-frame only). manchmal geht es einigermaßen, aber die qualität und die arbeitsgeschwindigkeit ist nur selten wirklich überzeugend. wenn jemand wirklich häufig mpeg bearbeiten möchte, ist premiere wohl nicht die richtige wahl - dafür ist das programm nicht ausgelegt. heißt: es geht manchmal, aber oft nicht ohne probleme.
gruß,
sven.
als Antwort auf: [#69367] Top