hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
florianwinkler
Beiträge: 43
19. Dez 2002, 10:18
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Wer mich bereits kennt, weiß, dass wir in unserer Produktion (OS 10.2.x/ID 2.x/auf G4 Dual 1000) ordentlich Probleme haben. ID verabschiedet sich, Undo-Funktion verschwindet, Speichern auf Fileserver scheitert manchmal, Wiederherstellungsdateien auf Fileserver sind defekt, etc.

Auf jeden Fall haben wir hier im Forum den Tipp bekommen, unsere Dokumente auf "Fehler zu überprüfen". Tatsächlich haben ganz spezielle Dokumente zu den bekannten Fehlern in ID geführt. Daraufhin haben wir begonnen, unsere Dokumente völlig neu anzulegen und die Probleme haben deutlich abgenommen.

Unser Devise: Mit jedem Jahrgang (Zeitschriftenproduktion) werden wir ab sofort alle unsere Dokumente komplett neu anlegen (KEINE KOPIEN AUS ALTEN VORLAGEN). Bisher haben wir mit alten Dokumentvorlagen aus der Indesgin-Steinzeit (Version 1.x) gearbeitet und halt immer wieder Sachen gelöscht, neu einkopiert, etc.

Vielleicht ist das für die meisten von euch selbstverständlich. Für uns eine neue Erfahrung - die gehört gleich gepostet.

Schöne Feiertage

Flo Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
19. Dez 2002, 10:27
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #19783
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Hallo zusammen

@ Flo: Vielen Dank für dein Posting! Auf solche Hinweise wie die deinigen sind wir hier alle angewiesen!

Als Anmerkung wäre noch zu sagen, dass Suitcase und InDesign 2.01 sich unter Jaguar nicht besonder verstehen. Suitcase war oder ist nämlich oft schuld, wenn die Undo-Funktion in InDesign nicht mehr funktioniert. Mit dem neuen Patch zum InDesign 2.02, der hoffentlich bald wieder erscheinen wird, sollte das meines Wissens dann geklärt sein. Ich weiss nicht, ob Extensis diesen Bug ebenfalls erkannt un in der neusten Ausgabe von Suitcase (10.2) behoben hat. Für Feedbacks sind wir natürlich alle dankbar!

Mein Posting bezieht sich aber nur auf die Undo-Funktion! Des weiteren kann ich bestätigen, dass es nie schaden kann, wenn Dokumente ab einem gewissen Zeitpunkt neu aufgebaut werden. Ich meine damit, dass es sicherlich sinnvoll ist, wenn man Dokumente einer älteren Programmversion stehen lässt und neu aufbaut. Das muss nicht immer so sein, falls die Aufträge aber immer wieder erscheinen, wäre ein Neuaufbau wohl in der Tat sehr vorteilhaft.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
freelancer@ulrich-media
als Antwort auf: [#19781] Top
 
tomreuter S
Beiträge: 798
19. Dez 2002, 12:00
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #19802
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Lieber Michel,

-> Undo
leider muß ich Dich da enttäuschen: das Verschwinden der Undo-Funktion hat mit SuitCase nichts oder nicht viel zu tun. Ich habe noch nie Suitcase installiert und noch nie damit gearbeitet - die Undo-Funktion verschwindet trotzdem. Obwohl ich mich seit Wochen intensiv bemühe, dahinter zu kommen, an welcher Konstellation es liegt, wenn die Funktion verschwindet, habe ich noch kein Muster erkennen können. Seit dem letzten OS-X-Update ist es jedoch deutlich besser geworden, das muß man sagen. Aber weg ist der Effekt leider noch nicht.


Viele Grüße,
Thomas Reuter
als Antwort auf: [#19781] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Dez 2002, 14:45
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #19820
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Was heißt denn anlegen? Ist copy-paste aus der alten ID2-Datei in eine neue, frische, schon ein "Neuanlegen"?

so long
oli
als Antwort auf: [#19781] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Dez 2002, 15:21
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #19831
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


In der kurzen Zeit von 2.0.2 gab es eine Liste der Problembehebungen und soweit ich mich erinnern kann hieß es dort, daß die Undo-Funktion dann verschwände, wenn Bilder per Drag & Drop von anderen Anwendungen ins Layout gezogen würden.
Als Fakt würde ich das jetzt nicht behandeln. 1. sind's meine Erinnerungen, 2. gibts das Update nicht mehr.

Grüße
als Antwort auf: [#19781] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
19. Dez 2002, 15:49
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #19840
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


@ Tomreuter

:-) Es ist offiziell, dass Suitcase bezüglich der Undo-Funktion in InDesign Probleme macht. Es ist aber so, dass Suitcase nicht alleine diese Probleme verursacht! Die gleichen Probleme können auch auftauchen, wenn man in InDesign 2.01 zwischen zwei InDesign-Dokumenten per Copy-Paste Elemente kopiert und einfügt. Schauen Sie einmal, ob die Problematik mit der Undo-Funktion verschwindet, wenn auf Copy-Paste zwischen zwei ID-Dokumenten verzichtet wird. Dieses Problem ist übrigens unter InDesign 2.02 behoben.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
freelancer@ulrich-media
als Antwort auf: [#19781] Top
 
florianwinkler
Beiträge: 43
19. Dez 2002, 15:52
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #19842
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


hi oli, unter neuanlegen verstehen wir eben nicht copy-paste, sondern tatsächlich Datei-Neu-Dokument.

Klar, dann geht das ganze Einrichten wieder von vorne los (Musterseiten, etc.).

Auch wenn es ein großer Aufwand ist, aber bei uns lohnt es sich - viel weniger ID Probs mit diesen "neuen" Dokumenten

gruß
flo
als Antwort auf: [#19781] Top
 
EssWeh S
Beiträge: 530
19. Dez 2002, 16:21
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #19847
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Hi Flo,

was ist denn mit Vorlagen?? Wenn ich die mit Musterseiten und entsprechenden Farben (Hausfarbe) erstellt habe, dann is' ja das "Neuanlegen" eines Dokumentes ja nur'n Öffnen von einer Vorlage. Und das sollte doch den Aufwand des Erstellens der Vorlage wert sein ...

Gruß Stefan
als Antwort auf: [#19781] Top
 
florianwinkler
Beiträge: 43
19. Dez 2002, 16:38
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #19851
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


hi stefan, wir arbeiten nicht mit vorlagen, deswegen tue ich mir mit deiner frage etwas schwer?!

von beginn an, haben wir sozusagen nur mit dokumenten gearbeitet. für uns heißt das neuanlegen also tatsächlich Datei-Neu-Dokument.

flo

als Antwort auf: [#19781] Top
 
EssWeh S
Beiträge: 530
19. Dez 2002, 17:06
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #19861
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Hi Florian,

ändert sich Euer Layout so oft? Es ist doch effektiver, sich eine Vorlage einmal "richtig" zu machen (mit Raster, Farben, Hilfslinien, Druckformate etc.), dann macht doch das "Daten übernehmen" weniger Mühe - oder nicht?

Gruß Stefan
als Antwort auf: [#19781] Top
 
tomreuter S
Beiträge: 798
19. Dez 2002, 17:47
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #19873
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


@ Michel

Das mit CopyPaste ist eine Idee.. Ich werde mal drauf achten. Danke!


Viele Grüße,
Thomas Reuter
als Antwort auf: [#19781] Top
 
florianwinkler
Beiträge: 43
20. Dez 2002, 08:30
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #19911
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


hallo stefan, ja wenn du eine Vorlage einmal "richtig" machst ersparst du dir dann viel mühe. das stimmt schon. wir praktizieren es aber ab jetzt so, dass wir weder vorlage noch dokumente aus einem alten Jahregang mitnehmen, sondern wirklich wie oben beschreiben Datei-Neu-Dokument. (einmal im jahre ein bis zwei stunden arbeit!) - wir trauen eben alten dokumenten nicht mehr, weil wir damit eben "fehler mitgenommen haben".

wir produzieren zeitschriften - das layout ändert sich laufend, bis auf serientitel, logos, serien, impressum, etc.

flo

als Antwort auf: [#19781] Top
 
Links
Beiträge: 147
23. Dez 2002, 14:52
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #20102
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kleiner Tipp - ID Dokumente regelmäßig neu anlegen


Hallo zusammen.
Möchte so kurz vor den Feiertagen doch auch noch meinen Senf zu diesem Thema beitragen:
Grundsätzlich ist es bedenklich, wie immer Suitcase als Hauptschuldiger an den Pranger gestellt wird. Bin absichtlich von Suitcase auf Fontreserve umgestiegen. Fazit: Gar nix hat sich verändert. Nur, dass das Fonthandling gewöhnungsbedürftiger geworden ist.
Im normalen Arbeitsalltag mit viel Drags and Drops steigen immer noch die UNDO-Funktionen und die Kursorshapes aus.
ABER: NUR WENN GLEICHZEITIG EIN ANDERES PROGRAMM WIE PHOTOSHOP ODER SO OFFEN IST. ARBEITE ICH AUSSCHLIESSLICH MIT INDESIGN, KANN ICH DRAGEN UND DROPPEN BIS ES RAUCHT UND DIE BESAGTEN FEHLER TRETEN NICHT AUF.
Also: Wo liegt der Hund begraben? Ich tippe aufs OS!

Das Problem liegt eben auch auf Systemseite, dass man um flüssig mit den aktuellen Files arbeiten zu können, gar nicht um die Drag and Drop Funktion herumkommt. Denn beim normalen "platzieren" kann man nur alphabetisch suchen und leider nicht nach Erstellungsdatum. Wenn nur schon das ginge, wäre der Kessel sehr wahrscheinlich schon halb geflickt.

Frohe Festtage wünscht euch Links.

als Antwort auf: [#19781] Top
 
X