hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Links
Beiträge: 147
11. Sep 2002, 16:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komforteinbussen unter OSX ii


Noch unter OS9 war es üblich, dass wenn man die Umschalt-Taste gedrückt hält und man eine Linie zieht, diese horizontal, vertikal oder auf 45 Grad gezeichnet wird (in InDesign wie auch in FreeHand und anderen Applikationen).
Unter OS X hat die Umschalt-Taste keine Wirkung mehr.
Was ist einzustellen? Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
11. Sep 2002, 17:06
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #11111
Bewertung:
(501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komforteinbussen unter OSX ii


Hallo

ich kann das mit der Umschalt-Taste nicht nachvollziehen. Ich arbeite unter OS 10.15. Bei mir funktioniert die besagte Funktion mit der Shift-Taste tadellos. Kann es sein, dass du die Umschalt-taste in den tastatureinstellungen unter OSX irgendwie ungewollt involwiert hast? Hast du das Problem mit der Umschalt-Taste nur in InDesign?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#11103] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Sep 2002, 19:58
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #11126
Bewertung:
(501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komforteinbussen unter OSX ii


Wir arbeiten unter OS 10.2.
InDesign 2.01.
Suitcase 10.1.3.
Also alles die neueste Kollektion.

Interessanterweise ist das Phänomen nach einem Neustart verschwunden.

Will mal versuchen zu beobachten, wanns wieder auftaucht.
als Antwort auf: [#11103] Top