hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
12. Apr 2003, 21:08
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komische Quadrate beim Überspielen auf Camcorder


Habe ein großes Problem! Möchte gerne einen geschnittenen Film (mit Premiere 6.0) wieder zurück auf meinen Camcorder (Sony DCR-TRV240E) überspielen. Die Kamera ist richtig per Firewire angeschlossen und unterstützt auch DV IN. Jedoch wird bereits bei der Wiedergabe auf dem Display der Kamera nicht der Film, sondern eine graue Fläche angezeigt in der sich Quadrate befinden, in denen man Teile des Films sieht. Die Aufnahme sieht dementsprechend aus...
Was läuft da schief??? Ich arbeite mit WinXP und Premiere 6.0! Das Überspielen von Kamera zu Computer klappt wunderbar, aber umgekehrt nicht...
Bin für jeden Tipp dankbar!!! Top
 
X
sbr  M 
Beiträge: 185
14. Apr 2003, 16:55
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #31843
Bewertung:
(538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komische Quadrate beim Überspielen auf Camcorder


ich habe so einen ähnlichen effekt mal gehabt. es trat immer dann auf, wenn ich absolutes schwarz in der timeline hatte. diese stellen wurden dann im rekorder grau angezeigt. ich glaub ich hatte damals premiere neu installiert und dann das update auf 6.01 installiert und dann war der fehler weg.
schöne grüße,
sven.
als Antwort auf: [#31700] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2003, 04:01
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #39917
Bewertung:
(538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komische Quadrate beim Überspielen auf Camcorder


versuch mal mit ScenalyzerLive .
habe auch probleme gehabt mit AP auf band zu überspielen .
habe allerdings erst später bemerkt dass videos im NTSC statt PAl da stehen . habe sie wieder rendern lassen ( jetzt unter PAL ) und es funkt super ......
als Antwort auf: [#31700] Top