hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Jul 2003, 22:42
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kommasetzung


Hallo,

wie werden beim folgenden Satz die Kommas richtig gesetzt?

"Wir freuen uns, am Samstag, dem 1.1.2005 mit Ihnen feiern zu dürfen."

Wolfgang Top
 
X
jefferson
Beiträge: 66
22. Jul 2003, 08:57
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #44574
Bewertung:
(3102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kommasetzung


hallo,

ich bin ein bauch-komma-setzer und würde diese folgendermassen platzieren.

"Wir freuen uns, am Samstag dem 1.1.2005, mit Ihnen feiern zu dürfen."

nach "samstag" noch eins zu setzen widerspricht meinem gefühl, könnte aber logisch sein, wenn eins wäre...

gruss
jefferson
als Antwort auf: [#44549] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Jul 2003, 12:12
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #44607
Bewertung:
(3102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kommasetzung


nach samstag kommt auf jeden fall ein komma. jenes nach dem datum ist nach neuer linkschreibung nicht mehr zwingend.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#44549] Top
 
Ani
Beiträge: 16
24. Jul 2003, 01:27
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #44769
Bewertung:
(3102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kommasetzung


"Wir freuen uns, am Samstag, dem 1.1.2005 mit Ihnen feiern zu dürfen."

1. "dem 1.1.2005" ist eine Apposition, die man hier durch Kommas absetzen muß.
2. "mit ihnen feiern zu dürfen": Auch Objektsätze müssen durch Komma abgetrennt werden, wenn die ein Objekt (außer Pronomina) oder wie hier ein Adverbiale enthalten. Hier muß außerdem inhaltlich ein Komma gesetzt werden, weil man sich ja nicht mit Ihnen freut, sondern darüber, daß man mit Ihnen feiern darf. Durch daß Komma gibt es keine falschen bezüge. Außerdem freuen wir uns ja nicht am Samstag, sondern darüber, daß endlich mal wieder gefeiert wird, auch wenn es erst in anderteinhalb Jahren ist.

Da kommt ganz schön was zusammen und der Satz wirkt durch die vielen Kommas, die hier aber gesetzt werden müssen, nicht flüssig. Wie wäre es also mit: "Wir freuen uns, mit Ihnen feiern zu dürfen. Die hemmungslose Orgie findet am Samstag, dem 1.1.2005 statt." Muß eigentlich der Wochentag genannt werden, wenn es noch 18 Monate bis dahin sind?
als Antwort auf: [#44549] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Jul 2003, 12:11
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #44960
Bewertung:
(3102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Kommasetzung


Hallo Ani,

vielen Dank für deine ausführlichen und offensichtlich sehr fachkundigen Antworten. Es ist schön zu wissen, dass hier jemand wirklich Ahnung hat, denn erzählen kann ja jeder, besonders wenn der Tag lang ist ... ;).

Wolfgang
als Antwort auf: [#44549] Top
 
X