hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
f.murawski
Beiträge: 1
24. Aug 2002, 23:00
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komponenten auf Layoutraster


Hi,

ich habe ein Problem mit der Aktualisierung von Komponenten. Ich habe in meiner Site diverse Menüs als Komponenten realisiert. Diese befinden sich zentriert auf einem ganzseitigen Layoutraster und funktionieren
technisch auch einwandfrei. Ich nehme als Beispiel 'mal das Hauptmenü, welches zentriert auf der Seite steht. Füge ich nun einen Menüpunkt ein, d.h. die Menüleiste wird länger in der Breite, und lasse alle Seiten automatisch aktualisieren, dann steht das Menü eben nicht mehr zentriert, sondern um den Bereich des neuen Menüpunktes nach rechts verschoben. Nun muß ich jedesmal über 500 Einzelsites aufrufen und das Menü wieder manuell
zentrieren. Das ist eine Sch.... arbeit. Hat jemand eine Lösung, wie man
die Komponenten dauerhaft zentriert, so dass sie auch eine Verbreiterung überleben?

Danke für Eure Antworten.

Gruß
Frank
Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3653
25. Aug 2002, 10:57
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #9944
Bewertung:
(377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Komponenten auf Layoutraster


hallo frank
dieses problem kannst du nur mit tabellen umgehen.
der layoutraster ist etwas wunderbares wenn er auf kleine bereiche für spezielle dinge angewendet wird, damit man bei einer tabelle nicht alle zellen berechnen muss. von ganzseitigem einsatz des rasters würde ich aber grundsätzlich abraten.
nun mein rat bringt dir in diesem fall auch nichts mehr. 500 seiten - das ist eine ganz schöne menge. aber du musst sie nun ja alle ändern.
empfehlung bei arbeit mit golive 5:
entferne via quelltext das cool. damit wird dein raster zu einer tabelle. anschliessend verbindest du bei der navi die zellen über die ganze seitenbreite und setzt die komponente zentriert ein.
empfehlung bei arbeit mit golive 6:
über spezial - layout greed konvertieren - eine tabelle aus der seite erstellen. danach eine musterseite anlegen und diese für alle seiten verwenden. das ist zwar auch sehr viel arbeit, aber danach hast du ruhe und kannst bei änderungen des layouts die musterseite nur einmal ändern und alle seiten passt es an (analog komponente). trotzdem würde ich dir empfehlen, weiterhin mit komponenten zu arbeiten, denn du hast ja vielleicht verschiedene seiten-layouts und teils bereich kommen in allen seiten vor.
als Antwort auf: [#9936] Top