hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

loethelm  M 
Beiträge: 5933
28. Okt 2003, 13:51
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo

Seit 2 Tagen meldet Distiller 6 o.g. Fehler beim distillen mit egal welcher Joboption.

OS X 10.2.8

Irgendwelche Lösungsideen?

Neuinstallation hat nichts gebracht Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
28. Okt 2003, 15:10
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #56425
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo loethelm,

und was haben Sie vor zwei Tagen an Ihrer System-, Acrobat 6.0 bzw. Distiller 6.0 Konfiguration verändert (sagen Sie jetzt bitte nicht nichts)?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56408] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
28. Okt 2003, 21:38
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #56490
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Ist Norton Anti Virus aktiv?!?
Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#56408] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5933
29. Okt 2003, 11:17
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #56543
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo,

ich habe 1. einen Schriftordner hinzugefügt, indem sich ca. 250 Schriften (plus Schriftschnitte) befinden und ich habe eine eigene Distiller-Einstellung angelegt.

Nach löschen der Einstellung trat das Problem aber immer noch auf.
als Antwort auf: [#56408] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
29. Okt 2003, 17:39
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #56627
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo loethelm,

haben Sie schon mal versucht den Ordner in dem die Fonts liegen umzubenennen und damit aus dem Zugriff von Acrobat Distiller zu nehmen? Lässt sich dann die Software ordnungsgemäß starten und einsetzen?
Es sind schon mehrfach Probleme berichtet worden, wenn Acrobat Distiller 6.0 sehr viele Schriften in den Zugriff gestellt werden. Ich frage mich allerdings auch was Sie dadurch bewirken wollen. In einem stabilen, funktionierenden PDF Erstellungs-Workflow stecken idealerweise alle benötgten Fonts bereits in der zu konvertierenden PostScript-Datei so dass ein Acrobat Distiller keinerlei Zugriff auf lokale Fonts benötigt. Der Zugriff auf lokale Fonts ist ein Hintertürchen, welches nur im Notfall und dann auch nur gezielt eingesetzt werden sollte. Genauso wie heute niemand mehr alle seine Fonts pauschal auf die Festplatte eines Ausgabegeräts kopieren/downloaden würde, weil es in der Praxis mehr Ärger bereitet (z.B. in Form vertauschter Fonts) als einem weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56408] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5933
31. Okt 2003, 11:40
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #56904
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo Herr Zacherl,

die Entfernung fast aller Schriftenordner hat das Problem gelöst.
Dankeschön.
als Antwort auf: [#56408] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
31. Okt 2003, 11:46
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #56907
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


loethelm,

es wäre jetzt äußert interessant heruaszufinden, ob die hohe Anzahl der Fonts die beim ersten Start zu parsen wäre der Auslöser des Problems war oder ein oder mehrere korrupte Fonts, welche in den Schriftordner zu finden waren.
Besteht die Möglichkeit zu testen, was passiert, wenn Sie dem Acrobat Distiller 6.0 die selben Fonts diesmal "häpppchenweise" zur Verfügung stellen, indem Sie manuell jeweils EINEN neuen Schriftordner einrichten und danach Distiller 6.0 neu starten. Wenn er dann noch problemlos hochfährt EINEN weiteren Schriftordner hinzuzufügen und das selbe Spielchen zu wiederholen bis alle Ordner in denen Fonts zu finden sind in der Schriftordner-liste stehen.
Sollte er wieder hängenbleibt, dann liegt ein korrupter Font im zuletzt eingerichteten Schriftorner vor.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56408] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5933
31. Okt 2003, 12:02
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #56911
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Konnte PDFlib nicht initialisieren Distiller 6


Hallo,

ich werds mal testen, kann aber etwas dauern.
als Antwort auf: [#56408] Top
 
X