hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ManniB
Beiträge: 63
7. Mai 2003, 10:20
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Hallo,
ich habe folgendes Problem: Auf unserem Server hat ein dienstbarer Geist im Überschwang eine neue Ordnerstruktur schaffen wollen und so liegen rund 3000!! leere Ordner dort ab, die uns Kreative mächtig nerven. Wie kann ich unter OS X diese Ordner finden und auf einen Schlag löschen? Hinweis: Die Ordnergröße ist nicht angegeben, sondern nur mit"--" gekennzeichnet.

Mit bestem Gruß
ManniB (serve2serve) Top
 
X
Lukas M.
Beiträge: 301
8. Mai 2003, 12:52
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #34304
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Mit den Bordmitteln? Am einfachsten wohl den guten alten Sherlock 2 (OS 9!) in der Classic Umgebung starten > "Ändern" Knopf drücken > "Ordner ist leer" markieren > suchen.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#34112] Top
 
ManniB
Beiträge: 63
8. Mai 2003, 15:04
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #34330
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Danke Lukas,
ist zwar nicht so chic, aber funkt.

Mit bestem Gruß
ManniB (serve2serve)
als Antwort auf: [#34112] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Mai 2003, 17:28
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #34387
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Wenn man es ohne Bordmittel machen will, dafür auf OS X:

mit FileBuddy kann man nach leeren Ordnern und Files suchen. Und diese auch löschen. Und, ganz nebenbei, das ist ein echtes "Swiss Army Knife" für den Mac!!

Infos und Download
http://www.skytag.com/...uddy/7/download.html


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#34112]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 8. Mai 2003, 17:29 geändert)
Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
9. Mai 2003, 00:03
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #34441
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Hi ManiB

Hier der Weg mit BSD Bordmittel.

Wenn Du zu jedem gefunden Ordner gefragt werden willst ob er gelöscht werden will oder nicht:

find / * -empty -type d -ok rmdir {} \;

Wenn er einfach löschen soll:

find / * -empty -type d -exec rmdir {} \;

Probierne auf eigene Gefahr :) Oder sonst den ersten Code zuerst einsetzten.

SuPerNova
-------------------------------------
computing in the name of the root.
als Antwort auf: [#34112] Top
 
ManniB
Beiträge: 63
12. Mai 2003, 21:22
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #34877
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere Ordner finden und löschen unter OS X


Hallo zusammen,
besten Dank für die Antworten. Da ich es schnell machen mußßte, habe ich die Lösung a) aus OS9 genommen. Aber die anderen Lösungen habe ich ebenfalls probiert, alles prima. In Zukunft nehme cih die BSD-Lösung, die wirklich superschnell geht.

Mit bestem Gruß
ManniB (serve2serve)
als Antwort auf: [#34112] Top
 
X