hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

fortyfox
Beiträge: 102
8. Aug 2003, 21:56
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


Meine dritte Frage heute Abend:

Immer wieder erlebe ich, dass XPress (4, 5 und sogar 6) nach Betätigen des "Drucken" (bzw. "Speichern")-Buttons die Fortschrittsbalken in Windeseile "durchwutscht" und blitzschnell fertig ist. Nur dass die Postscriptdatei leer ist, stört ein wenig. Dieses Phänomen tritt auch bei Kollegenbetrieben unter diversen Mac OS auf, also: OS 9.04, 9.22 und X.

Weiß jemand, woran DAS liegt?

Nun gebe ich aber auch Ruh'.
Forty Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
9. Aug 2003, 23:51
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #46817
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


Hallo Forty,

eine Möglichkeit, die mir spontan einfällt, ist, dass sämtliche Inhalte der Datei auf nicht drucken eingestellt sind. Dann geht es wirklich ruckzuck, aber eben leider ohne Inhalt.

Grüßle,
Jens
als Antwort auf: [#46781] Top
 
fortyfox
Beiträge: 102
10. Aug 2003, 09:00
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #46824
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


Hihi, danke für die Idee, Jens!

Ich erinnere mich, dass ich ganz am Anfang, als es das erste Mal passierte, genau daran gedacht hatte. Leider war's - und isses - das nicht.

Inzwischen hab' ich aber einen anderen "Verdacht":
Wenn ich mit den Einstellungen sämtlicher Druckparameter fertig bin, also alle Tabs des XPress-Druckdialoges gesehen habe, klicke ich auf den Button "Drucker", wo ich dann auf "Datei" umstelle. Nach Auswahl von Ort und Namen der PS-Datei klicke ich wieder auf den Default-Button. JETZT!

Wenn ich jetzt sofort (!) auf den "Speichern"-Button klicke, passiert wohl immer mal das beklagte Unglück. WARTE ich jedoch, bis die dahinter liegenden Satzelemente neu gezeichnet wurden, offenbar NICHT MEHR.

Kaum zu beweisen - lediglich zu beobachten ...

Dennoch freue ich mich auf und über weitere Vorschläge!
Forty
als Antwort auf: [#46781] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
10. Aug 2003, 12:14
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #46831
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


hi fortyfox

ich weiss genau, welches problem du meinst - ich hab mich darüber auch schon ganz schön genervt! ich habe das problem für mich provisorisch als fehlerhafte zusammenarbeit zwischen druckertreiber und xpress definiert, allerdings ohne konkrete anhaltspunkte, was es auslöst. ich werd auf jeden fall mal deinen verdacht beobachten, wenn ich das nächste mal dieses druckproblem hab.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#46781] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17211
10. Aug 2003, 13:25
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #46835
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


Hallo ihr beiden,

mir begegnet das Phänomen immer nur einmal, und zwar beim ersten Drucken nach dem Quarkstart.
Nicht immer, aber immer öfter...
Bei mir entstehen dann PDFs mit der korrekten Anzahl an Seiten, die aber nur Kommentarzeile (die aber korrekt, nebst Seitenzahl) und Passkreuze enthalten.

Ich hab inzwischen einen Blick für derart durchrasende Jobs, das ich den dann gleich abbreche (wenn ich's denn noch schaffe).

Meine Vermutung ist die selbe wie Gremlins, da sind sich zwei irgendwie nicht einig, wer nun wofür zuständig ist.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#46781] Top
 
jefferson
Beiträge: 66
11. Aug 2003, 11:05
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #46862
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Leere PS-Datei


hallo miteinander,

ich erlebe dies auch immer wieder. beim drucken. es macht schwups und der druckauftrag ist weg. gedruckt werden dann die schnittzeichen und die dateibezeichnung oben drüber, sonst alles weiss. wenn ich dann erneut drucke ist alles i.o.

kann aber jetzt nicht sagen wann das auftritt, es passiert einfach mal immer wieder....

schönen tag noch

gruss
jefferson
als Antwort auf: [#46781] Top
 
X