hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
edyson
Beiträge: 23
22. Dez 2002, 21:37
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hallo

seit ich OS 10.2.3 und IDVD 2.1 installiert habe, funkt. kein hilfeprogramm mehr (auch nicht im finder). IDVD und andere programme schmieren sogar ab wenn man die hilfe starten will.
es erscheint immer die meldung:"das programm HELP VIEWER wurde unerwartet beendet". - wer hat eine ahnung, wie man dem armen jaguar HILFE holen kann?

danke & gruss

martin Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
22. Dez 2002, 22:11
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #20074
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hi martin,

geh mal unter /Benutzer/home/Library/Preferences/ und lösche die datei com.apple.help.plist

danach sollte es wieder funktionieren.

Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#20072] Top
 
edyson
Beiträge: 23
22. Dez 2002, 22:43
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #20077
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hallo dave

danke - hilfe funktioniert wieder bestens.

hast du vielleicht auch eine ahnung, warum sich meine internetverbindung regelmässig verabschiedet (1. mal nach wenigen minuten, dann wieder nach ca. 15 min. und danach funktioniert es meistens länger).
surfe über freesurf via internem v90-qucksilver modem.

thanx - martin
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
23. Dez 2002, 08:59
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #20087
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hi edyson,

als erstes hätte ich auf die telefonleitung getippt, aber da es ja sehr regelmässig zu sein scheint, schliesse ich diesen fall aus. bei den optionen hast du sicher schon nachgeschaut, oder?
gerade ab 10.2.3 sollte die verbindung laut apple via modem stabiler sein. so aus dem ärmel hab ich dir keinen tipp, stelle dir aber gleich mal die frage, ob du nicht auf kabel oder adsl umsteigen willst, zumal die kosten dort inzischen ausser konkurrenz sind und du die relativ grossen apple-updates für dein os x so sehr bequem einspielen kannst...

Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
23. Dez 2002, 20:57
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #20115
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


Hi,

das mit der com.apple.help.plist

war ja genial, hab schon graue Haar bekommen....

THX

Kusi
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
23. Dez 2002, 21:38
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #20118
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hey, welcome to berne!

ja, unter /Users/home/Library/Preferences sind die Preferenz-Dateien von Mac OS X, vergleichbar mit den Preferenz-Dateien im Systemordner in OS 9.
Eigentlich ja auch logisch, da die meisten Einstellungen ja User-spezifisch sind.

Grüsse David Uhlmann

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jan 2003, 11:04
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #20502
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


hallo david

erst mal danke und ein gutes neues jahr. war eine ganze zeit "offline"...
hab den eindruck, dass die modemverbindung unter 10.2.3 etwas stabiler ist (vieleicht ist's auch nur einbildung;-)
adsl und kabel brauch ich noch nicht unbedingt (kann grössere sachen bei bekannten downloaden).

gruss martin
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
3. Jan 2003, 14:13
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #20514
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


na ja, kabel kriegste jetzt fur 40 franken, mit gerät. unter http://www.superspeed.ch hats verschiedene anbieter im vergleich. die geräte sind überall etwa gleich teuer, ich nehm die dsl-router immer bei der arp (http://www.arp.ch) sind dort sehr zuverlässige leute...

grüsse david uhlmann

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#20072] Top
 
ManniB
Beiträge: 63
27. Mär 2003, 09:30
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #29469
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


Hallo zusammen, hallo Dave,

das mit dem Löschen der Prefs klappt soweit ganz gut, allerdings habe ich festgestellt, dass sich zwar die meisten Programme den Hilfepfad neu aufbauen, es jedoch bei der gesamten Adobe Palette (Ausnahme Acrobat) keine Hilfefunktion mehr startet. Neuinstallation hat auch nichts gebracht. Da die Adobe Hilfe nun auf hmtl aufgebaut ist, kann man´s wenigstens per Browser starten.

Vielleicht hast du ja eine Idee, wie man das wieder reparieren kann. Der Fehler hängt irgendwo in der Zuordnung Programm->Adobe Online.

Mit bestem Gruß
ManniB (serve2serve)
als Antwort auf: [#20072] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
27. Mär 2003, 22:07
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #29573
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MAC-HILFE funktioniert unter Jaguar nicht mehr...


Also den Hilfepfad müssen die Programme eigentlich nicht neu aufbauen, da dies in der Bibliothek der Hilfen ja drin ist. Was ich aber beobachtet hab: Indesign startet - auch wenn ich Chimera als Standard festgelegt habe - immer den Explorer. Kann es sein, dass der nicht mehr unter /Applications/ liegt? Evtl. gelöscht oder in ein anderes Verzeichnis verschoben?

Warum ID immer den Explorer startet, ist für mich etwas unverständlich. Eigentlich sollte ja der Systemeigene Browser gestartet werden.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)
----------------------------
...and remember: WWW does NOT stand for "World Wide Windows"

>>> Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man an Ketten liegt.
als Antwort auf: [#20072] Top
 
X