hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
11. Jun 2003, 09:34
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Gibt es eine Möglichkeit, Mac-Daten, die per ISDN (Leonardo-Mac)oder E-Mail (direkt an PC) gesendet wurden, direkt am PC zu öffnen? Über das Suffix wird beim Doppelklick zwar das richtige Programm gestartet, aber die Datei wird nicht angezeigt. Auch über den Öffnen-Befehl können diese Dateien nicht geöffnet werden.

Ich finde es lästig, die Daten immer zuerst am Mac zu öffnen, zurück zu sichern, und dann am PC öffnen zu können.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de Top
 
X
Baschi3
Beiträge: 294
11. Jun 2003, 10:47
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #39035
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Hi Jens,

was sind das für Dateien?

Ich bekomme von Mac-User häufig Word-, Excel- und PDF-Dateien per Mail zugesandt. Bis jetzt hatte ich am PC noch nie Probelme, diese zu öffnen.

Franz
als Antwort auf: [#39019] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
11. Jun 2003, 11:39
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #39041
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Hallo Franz,

in erster Linie handelt es sich dabei um EPSe (meist Illustrator, manchmal FreeHand) und XPress-Dateien.

Es gibt ISDN-Versender, bei denen ich fast sicher davon ausgehen kann, dass es nicht funktioniert. Ist das möglich oder Zufall?

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39019] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
13. Jun 2003, 01:43
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #39319
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Hi,

womöglich erhälst du MacBinary-Dateien welche am Anfang noch 128 Bytes Finder-Daten enthalten. Mit folgendem Tool kannst du den Header entfernen ...

http://www.macdisk.com/en/mcbinary.zip

Wolfgang
als Antwort auf: [#39019] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
13. Jun 2003, 07:55
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #39320
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Vielen Dank, Wolfgang. Ich habe es mir gleich downgeloaded und werd's beim nächsten Mal gleich ausprobieren.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39019] Top
 
Doc.T
Beiträge: 135
13. Jun 2003, 08:45
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #39325
Bewertung:
(930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen


Hallo Jens,

also hatte das Problem auch damals mit Quark 4.0. Das ging immer nur wenn ich die Datei mit "Datei öffnen" geöffnet habe. Mit doppelklick ging da gar nix.

Gruß Tim
--------------------------------
http://www.engelarts.de
als Antwort auf: [#39019] Top
 
X