hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
comlight
Beiträge: 17
7. Apr 2003, 11:10
Beitrag #1 von 21
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


hallo.

habe ein problem mit einem alten iMac mit OS 8.6
sobald der IE gestartet friert dieser ein.

im kontrollfeld 'erweiterungen ein/aus' sind
alle grössen der eintrage mit hieroglyphen
versehen.

habe mal das PRAM gelöscht. bringt nichts.

habe auch 'fehlende systemerweiterungen' -
wie krieg ich die wieder hin?

danke, sandro Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
7. Apr 2003, 11:52
Beitrag #2 von 21
Beitrag ID: #30843
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi Sandro,

versuche doch einmal die Internet Prefs oder gar die IE Prefs zu knicken. Ich denke ann sollte das ganze auch wieder funzen.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
7. Apr 2003, 12:36
Beitrag #3 von 21
Beitrag ID: #30853
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


" habe auch 'fehlende systemerweiterungen' -
wie krieg ich die wieder hin? "

Du meinst, wenn Du Kontrollfelder ein/aus startest, kommt diese Meldung? Dieses Kontrollfeld liest lediglich eine Preference-Datei aus, aufgrund der dann einen Konfiguration gespeichert wird, wenn man z.B. Probleme mit diversen Geräten hat, kann das hilfreich sein. Grundsätzlich ist es aber so, dass der Mac beim Starten (unter OS Classic, also 7-9) schaut, welche Objekte in den Ordnern "Systemerweiterungen", "Kontrollfelder", "Startobjekte" usw sind. Ist also im Prinzip ein Hotfoldersystem, dass da abgearbeitet wird. WEnn ein Objekt (das natürlich auch entprechend programmiert sein muss) in einem dieser Ordner vorhanden ist, wird es beim Start miteinbezogen, wenn nicht, dann halt nicht.
Das erwähnte Kotrollfeld hat also selber keinen Einfluss auf das System, es ist lediglich ein User-Interface zum Verwalten der Extensions usw. Wenn Du nun im Systemordner bist, siehts Du einen Ordner, der heisst "Systemerweiterungen (aus)". Dort drin sollten Systemerweiterungen sein, die nun NICHT geladen werden, da sie nicht am richtigen Ort sind. Der Ordner könnte auch anders heissen, heisst jetzt aber so. So und jetzt kannst Du die Erweiterungen, die Dir fehlen in den Ordner "Systemerweiterungen" verschieben, Mac neu starten und dann sind sie wieder aktiv. Aber 8tung: Es kann sein, dass es Konfikte gibt, wenn man Systemerweiterungen drin hat, die untereinannder Inkompatibiliäten hervorrufen.

grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)
----------------------------
...and remember: WWW does NOT stand for "World Wide Windows"

>>> Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man an Ketten liegt.
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
7. Apr 2003, 12:49
Beitrag #4 von 21
Beitrag ID: #30858
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


> " im kontrollfeld 'erweiterungen ein/aus' sind alle grössen der eintrage mit hieroglyphen versehen."

Das ist ein alter Systembug; es kommt davon, wenn man im Kontrollfeld Zahlen das Zahlenformat "Schweiz, ..." einstellt. Der Tausender-Apostroph bringt dann in einigen Programmen wie eben Erweiterungen Ein/Aus ein paar Zahlen durcheinander. Ist nicht weiter schlimm.

--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#30820] Top
 
comlight
Beiträge: 17
7. Apr 2003, 12:53
Beitrag #5 von 21
Beitrag ID: #30859
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


hallo zusammen.

danke für die tipps - aber es tut noch nicht!

Internet-Prefs löschen brachte nichts.
Habe das 8.6-Update nochmals drübergeladen - nada!

Eine fehlende Erweiterung (gem. Textfile 'fehlende Erw...')
ist z.B 'Ethernet'. Diese finde ich aber nirgends auf der
HD in dem Ordner 'Systemerweiterungen (aus)'.

Ist schon etwas merkwürdig... AppleTalk und IP funktionieren
sonst, d.h. Netzzugriff i.O.

Ich glaub ich installier dann jetzt einfach Netscape.. ;-)
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Apr 2003, 13:01
Beitrag #6 von 21
Beitrag ID: #30861
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi nochmal,

wenn ich Daves Posting so durchlese, fällt mir vielleicht noch etwas dazu ein. So wie ich schon vorschlug die Preferences für das Internet zu knicken, kann man das auch mit Erweiterungen ein/aus machen, also mit den Pref's davon.
Vielleicht eine Kurze Erläuterung dazu für die Allgemeinheit. Man kann fast alle Preferences Dateien entfernen. Bei Systempref's sollten ungeübte vielleicht etwas vorsichtig sein. Preferences sind nichts anderes als die Einstellung z.B. eines Programmes oder einer Funktion. Das heißt nichts anderes, als dass es neu einstellbar ist, wenn man nach dem Entfernen das Programm wieder neu startet und dann sich erneut einstellt.
Vielleicht ist das ja auch eine helfende Idee, wegen des "Erweiterungsproblems".

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30820] Top
 
comlight
Beiträge: 17
7. Apr 2003, 13:11
Beitrag #7 von 21
Beitrag ID: #30862
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi Conny,

danke für den Tip. Nur damit ich's richtig verstehe:
kann ich den ganzen Ordner 'Erweiterungen Ein/Aus' aus
dem Prefs-Ordner löschen? Oder ist dann das ganze
System im A**** ??

Danke, Sandro
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Apr 2003, 13:21
Beitrag #8 von 21
Beitrag ID: #30863
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi Sandro,

nicht so ganz. Wie ja Dave schon richtig erklärte ist das Kontrollfeld erweiterungen ein/aus eine Art Abbildung der Kontrollfelder wie Systemerweiterungen des Systems. Wenn Du nun die Prefs dieses Kontrollfeldes - ist ja auch nichts anderes als ein Programm - löschst, müsste das System, wenn Du das Kontrollfeld nach dem nächsten Neustart öffnest die Einstellungen nehmen, welche aktuell in Deinem System aktiv oder nicht sind.
Nebenbei, das von Dir erwähnte Kontrollfeld hat glaube ich nur mittelbar etwas mit Netzwerk zu tun. Unter 8.6 wurden Verbindungen zum Netzwerk über OpenTransport abgefeiert. Was damals allerdings die Zuständigkeit des Ethernet Kontrollfeldes war weis ich nicht mehr.
Ich hoffe das hilft Dir jetzt ein wenig weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
7. Apr 2003, 13:28
Beitrag #9 von 21
Beitrag ID: #30864
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Also ich schmeiss das Kontrollfeld "Erweiterungen Ein Aus" immer gleich weg. Man ist mit der Zeit viel schneller, wenn man die Modifikationen direkt im Finder macht (Erweiterungen rein - raus, wenn Sie nicht benötigt, bzw. Konflikte verursachen.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)
----------------------------
...and remember: WWW does NOT stand for "World Wide Windows"

>>> Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man an Ketten liegt.
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Apr 2003, 13:34
Beitrag #10 von 21
Beitrag ID: #30865
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi Dave,

nur als kleine Gegenmeinung. Da ich als Techniker bei unterschiedlichen Kundenrechnern schnell einen Überblick haben muß, mag ich das Kontrollfeld sehr. Ich gebe Dir vollkommen Recht, wenn ein "PowerUser" an seinem Rechner alles selbst macht und damit gut klarkommt. Ist dies aber nicht der Fall kann es unter Umständen schwierig werden. Bei solchen Kunden halte ich es eher so wie beim Bund - schön alles Standard und alle Programme an der selben Stelle.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
7. Apr 2003, 13:43
Beitrag #11 von 21
Beitrag ID: #30867
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


> "Also ich schmeiss das Kontrollfeld "Erweiterungen Ein Aus" immer gleich weg."

Und was machst du dann, wenn du direkt beim Neustart ein paar Erweiterungen ein/ausschalten willst, weil es irgendwo einen Störenfried gibt? Hundertmal mit und ohne Shifttaste neustarten oder was? Dann viel Vergnügen...

Ansonsten ist für ausgiebige Manipulationen (und Informationen!) Extension Overload höchst empfehlenswert. http://www.extensionoverload.com/

--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#30820] Top
 
comlight
Beiträge: 17
7. Apr 2003, 14:20
Beitrag #12 von 21
Beitrag ID: #30879
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


argh...

also hab mal das TechTool draufgeknallt.
-> PRAM nochmals gelöscht
-> Desktopfile neu angelegt

bei der Analyse sagt mir das TechTool,
dass mein Systemfile 'damaged' ist.
Habe aber ja vorher das 8.6er Update installiert.

IE hab ich auch neu draufgeknallt - bringt auch
nichts...
als Antwort auf: [#30820] Top
 
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2531
7. Apr 2003, 14:34
Beitrag #13 von 21
Beitrag ID: #30888
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


von welcher IE Version redet Ihr hier eigendlich?

gruss gögg
**************************
http://www.macserver.ch
**************************
als Antwort auf: [#30820] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Apr 2003, 14:40
Beitrag #14 von 21
Beitrag ID: #30893
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


Hi Sandro,

vielleicht ein kleiner Exkurs zum Thema Fehler finden. Wenn ich ein Problem habe, muß ich zuerst an der Reproduzierbarkeit arbeiten. Das heißt nichts anderes als den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden und nicht an 1000 Baustellen gleichzeitig zu schrauben.
Auf Dein Problem übersetzt würde ich jetzt als erstes checken ob beim Finder überhaupt noch eine Versionsnummer angezeigt wird oder nicht. Kleine Frage nebenbei, bootet das System überhaupt noch? Wenn der Finder keine Versionsnummer mehr preis gibt ist selbiger dahin und kann entweder Durch einen anderen gleicher Version ersetzt werden, oder und ich denke langsam, dass dies sinnvoller sein könnte, Du installierst ein neues System, bitte nicht wieder über das bestehende drüberbügeln, sondern eienen neuen Systemordner anlegen lassen. Bei einer solchen Installation wird der bisherige Systemordner belassen und nur umbenannt. Das gibt Dir die Möglichkeit, Komponenten, welche Du im Moment benutzt, vom alten in das neue System umzukopieren.
Wenn der Finder eine Versionsnmmer anzeigt ist ein solches Ausholen nicht unbedingt notwendig. Dann solltest Du ersteinmal im Kontrollfeld Erweiterungen ein/aus mit den Standard Erweiterungen des Systems starten. Funktionieren nun die Systemgrundfunktionen ist etwas an Deiner Systemeinstellung verbogen. Nun mußt Du herausfinden was da nicht tut. So wirst Du step by step zu einem Ergebnis kommen. Merke Programme neu zu installieren ändert an einem Systemproblem nichts, denn alle auch neu installierten Programme greifen auf die gleichen Pref's zurück und somit bist Du nach einer Neuinstallation nicht wirklich weiter.
Ich hoffe ich konnte Dir nun ein wenig helfen...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#30820] Top
 
comlight
Beiträge: 17
7. Apr 2003, 14:43
Beitrag #15 von 21
Beitrag ID: #30897
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacOS 8.6 - IE friert beim start ein


IE 5.1 für Classic
als Antwort auf: [#30820]
(Dieser Beitrag wurde von comlight am 7. Apr 2003, 14:44 geändert)
Top
 
« « 1 2 » »  
X