hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
5. Jul 2003, 17:38
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacUp-XTensions


Die neue MacUp wird mit CD ausgeliefert, die drei absolut tolle, freigeschaltete XTensions von JoLauterbach enthält. Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
6. Jul 2003, 12:26
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #42664
Bewertung:
(621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacUp-XTensions


Welche denn?
als Antwort auf: [#42626] Top
 
Christoph
Beiträge: 200
7. Jul 2003, 13:48
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #42771
Bewertung:
(621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MacUp-XTensions


1.
TypoX ergänzt QuarkXPress™ um eine zusätzliche Palette mit exakten Werten für Zeilenabstand, Versalhöhe und Position der Satzmarke (alles in mm). Die Werte für Zeilenabstand und Versalhöhe können über die Palette auch eingeben werden. Auch Berechnungen sind in den entsprechenden Textfeldern selbstverständlich möglich.
TypoX wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Berthold-Setzer entwickelt.
2.
Die MediaBoxXT fügt beim Drucken aus QuarkXPress Distillerkommandos bei, die zu exakten Einträgen für Media-, Trim-, und Bleedbox führen, wenn die Postscriptdaten per Acrobat Distiller zu einem PDF konvertiert werden. Weiterhin behebt die MediaBoxXT einen Positionierungsfehler des Seiteninhaltes bezüglich des Materialformates.
3.
JoDrop ermöglicht Drag and Drop von Bild-und Textdateien (oder ganze Ordner) aus dem Finder (Explorer) oder anderen Programmen in ein QuarkXPress™ -Dokument. Dadurch vereinfachen sich die für den Import von Daten notwendigen Arbeitschritte teilweise erheblich.
Weiterhin gibt es eine Reihe von Zusatzfunktionen, die den Umgang mit Bildern produktiver gestalten:
• Verlegen und Abonnieren (MacOS X und Windows)
• Erstellen einer Bildübersicht als Textdatei zur Weiterverarbeitung (Sortieren, Drucken)
• Ersetzen von Grob- durch Feindaten und zurück (für OPI-Workflows)
• Einblenden der Bildpfade in die Bildrahmen
• Warnung vor ungewünschten Bildtypen im CMYK-Workflow

Mir persönlich gefällt die 1. X-Tension am besten. Endlich wieder exakte Versalhöhen wie zu Gruftis Zeiten
Gruß Christoph
als Antwort auf: [#42626] Top