hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Gasperini
Beiträge: 70
17. Feb 2003, 12:31
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Hallo an alle
Bin mit meinem Latein am Ende. Hatten Netzunterbruch und seitdem kann ich Xpress 4.11 starten, aber alle Menüs sind grau.
Meiner Meinung nach hängt es mit Appletalk zusammen, aber was tun?
Hat Jemand Erfahrung? Habe Classic neu installiert und Xpress auch - hilft nichts...
Für Hilfe bin ich dankbar!

Gruss
Gasperini Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9222
17. Feb 2003, 12:33
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #24858
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Da fehlt der Dongle bzw. die Registrierung
über einen Server bei Euch.
Am besten neu starten, evtl. auch den Server...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Gasperini
Beiträge: 70
17. Feb 2003, 12:43
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #24860
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Es ist eine Einzelplatzversion. Der Dongle ist angeschlossen. Das Malheur passierte bei einem Stromunterbruch wo das Quark gestartet war, danach habe ich den Server neugestartet.
Gruss
Pat
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9222
17. Feb 2003, 12:53
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #24863
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Deinen Rechner hast Du auch neu gestartet?
Vielleicht mal die Rechte reparieren lassen
über das Diskutility.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Gasperini
Beiträge: 70
17. Feb 2003, 12:56
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #24864
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Hab alles in dieser Richtung ausprobiert. Werde das Gefühl nicht los, dass es trotzdem etwas mit dem Mac Os X zu tun hat...
Gruss
Pat
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Feb 2003, 13:07
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #24866
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


die quark-pref hast du sicherlich auch schon gelöscht, oder?!?

karl
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Gasperini
Beiträge: 70
17. Feb 2003, 13:08
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #24868
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Das war meine erste Tat.
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Feb 2003, 13:10
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #24869
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


schreibtischdatei neu angelegt???

karl
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Feb 2003, 13:24
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #24874
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Na, klar. Sogar die Preferences Dateien vom MacOs 9 (wo das Quark zum Glück noch funktioniert) im Classic-Ordner ausgetauscht.
Pat
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
17. Feb 2003, 13:31
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #24877
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


ich kann nur mal folgenden tipp geben:

den ganzen classic systemordner mit batchmod öffnen und alle rechte aufmachen.
dann den xpress ordner ebenfalls mit batchmod allen öffnen.

dir korrekten mods:
owner: admin, RWX
gruppe: staff, RWX
everyone: RWX (ist eigentlich nicht super, aber ich würde das als "zwischenlösung" mal nehmen, wenns klappt > rechte wieder für everyone einschränken (everyone: R-X)

vielleicht bringts ja was...



grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Feb 2003, 15:47
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #24908
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Habe den Tipp mit den Rechten ausprobiert – war leider noch keine Besserung in Sicht. Zuletzt habe ich in den Systeinstellungen/Netzwerk/Appletalk deaktiviert und wieder aktiviert – und siehe da, es hat geklappt.
Merci viu mau allen mit den vielen Tipps
Pat
als Antwort auf: [#24857] Top
 
Henri Leuzinger S
Beiträge: 356
17. Feb 2003, 17:16
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #24915
Bewertung:
(1862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mac OS X und XPress


Ciao Patrizia,
wenn nach einem Crash XPress nicht mehr läuft und programmseitig alles ausgetestet wurde, dürften die Fehler wahrscheinlich bei beschädigten bzw. kaputten Schriften (Fonts) liegen. Ist mir unter Classic (9.2.2) auch manchmal passiert.
Interessanterweise hilft ein kleines Schreibtisch-Verschönerungs-Hilfsprogramm in aussichtslosen Fällen:
http://www.kaleidoscope.net/. Ein entsprechendes "Schema" installiert, hat auf verschiedenen Macs XPress 4.11 wieder zum Laufen gebracht und individualisiert obendrein noch die Mac-Classic-Oberfläche. Die 20$ sind gut investiert.
Viel Erfolg, Henri
als Antwort auf: [#24857]
(Dieser Beitrag wurde von Henri Leuzinger am 17. Feb 2003, 17:17 geändert)
Top
 
X