hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
martinscheidegger
Beiträge: 2
8. Feb 2003, 13:20
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mail versendet keine Attachments


Beim Anhängen von Attachments via einen .bluewin.ch-Server erhalte ich in Apple Mail ständig die Meldung, dass der Server die Nachricht nicht weiterleiten konnte. Zudem zeigt das Statusfenster sofort 98% beim Sendestatus an, was bei einem 2MB-Attachment ja gar nicht sein kann...
Die Leute bei Bluewin haben mir lediglich den Tipp gegeben, auf einen ihrer anderen Server auszuweichen; bringt aber nix. Wer kennt das Problem bzw die Lösung???????
Martin Scheidegger Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Feb 2003, 10:14
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #24136
Bewertung:
(1561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mail versendet keine Attachments


hi martin,

ich habe gerade gelesen, dass bluewin einen relativ neuen mailserver hat, der mit einigen programmen (u.a. eudora) nicht mehr richtig funktioniert.
wenn du mit apple mail weiterarbeiten willst, würde ich den email-provider wechseln und eine u,leitung von bluewin an die neue adresse machen lassen.
ich halte von bluewin sowieso nix, habe immer wieder kunden, die probleme haben, immer ist es bluewin. da wechselt man besser. ich würde nie im leben einen kostenlosen service fahren, das merkt man einfach, mal gehts wieder nicht usw usw usw. da sind mir die 50 franken im jahr recht, wenn ich keine troubles hab.
schau mal unter http://directory.google.com/...nternet/E-mail/POP3/

dort hats eine auflistung von email pop3 providern.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#24097] Top
 
markusS
Beiträge: 411
11. Feb 2003, 08:48
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #24296
Bewertung:
(1561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mail versendet keine Attachments


Hat das villeicht etwas damit zu tun????

http://www.security-guide.com/index.php3

gefunden unter:

http://www.againsttcpa.com/news.html

Gruss
markusS
als Antwort auf: [#24097] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
11. Feb 2003, 10:21
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #24306
Bewertung:
(1561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mail versendet keine Attachments


hallo,

nein, mit tcpa, auch palladium genannt, hat das nichts zu tun. palladium ist in der entwicklung und wird von der amerikanischen regierung (vor allem von der ms-freundlichen bush regierung) vorangetrieben. ziel ist es, alle computer zu erfassen und daten zentral auf einem server zu speichern. das verfahren wird mit einer kombination aus hard- und software ermöglicht. microsoft begründet ihr interesse an der unterbindung der piraterie, die regierung mit dem kampf gegen den terrorismus.
palladium steht vor der einführung, ob apple da auch mitmacht, ist noch offen. von offizieller seite hörte man, dass apple nicht involviert sei und nicht die gleichen ziele verfolgt wie microsoft, da apple ja bekanntlich ein hardware-hersteller ist.
im letzten jahr hat sich das ct' intensiv mit der ganzen sache auseinandergesetzt, weitere infos kann man unter http://www.heise.de nachlesen.

zum problem:
bluewin ist dafür bekannt, dass der provider sehr microsoft-freundlich ist. ein senior-supporter sagte einmal, dass fast alle kunden, die KEIN windows fahren, also mac und linux-user mit dem pop3 account probleme haben, seit der server umsgestellt wurde. ich selber möchte mich zu bluewin nicht äussern, nur schon allein die tatsache, dass sie lange zeit als einzige die volumenbegrenzung in ihren adsl-verträgen hatten, spricht bände. da ist mir ein kostenpflichiger, aber zuverlässiger mail-account doch einiges mehr wert. auch wenn das problem gelöst werden kann, was früher oder später sicher passiert, wird es nicht lange dauern und das nächste problem kommt. os x kann da aber gar nichts dafür, vielmehr sind es spezielle protokoll-anforderungen usw., die meistens nur auf windows funktionieren. das hat nichts mit technologie zu tun, im gegenteil, die krake microsoft lässt grüssen!


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#24097]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 11. Feb 2003, 10:23 geändert)
Top
 
X