hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4724
19. Jul 2007, 11:27
Beitrag #1 von 14
Bewertung:
(32213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Ich brauche Hilfe mit GREP.

Ich möchte alle Stellen Finden, in denen ich [NAME]-Palette geschrieben habe, und durch Palette [NAME] ersetzen.
Der [Name] sind unterschiedlich lange Wörter (ohne eckige Klammer).

Am besten wäre es, wenn [NAME] dann auch noch im ZF Sowieso formatiert werden könnte.

Wie muss der GREP Ausdruck lauten?!?!?!

Edit: Der [Name] ist EIN Wort, dass unterschiedlich lang ist (ohne eckige Klammer).

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
(Dieser Beitrag wurde von Christoph Steffens am 19. Jul 2007, 11:35 geändert)
Top
 
X
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6165
19. Jul 2007, 11:42
Beitrag #2 von 14
Beitrag ID: #303509
Bewertung:
(32119 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Code
\b([^-\s]+)-Palette 

ersetzt durch
Code
Palette $1 

scheint zu funktionieren.
Erklärung:
\b ist eine Wortgrenze
[^...] alle Zeichen, die nicht ... sind
-\s ein - oder ein beliebiger Leerraum
+ eins oder mehrere
() speichere das Gefundene in $1

Wahrscheinlich kann man das \b auch weglassen.

In meinem Testtext kam auch der Begriff "Die Formate-Paletten" vor. Die Mehrzahl von Palette geht bei der Suche durcheinander.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#303503] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6165
19. Jul 2007, 11:45
Beitrag #3 von 14
Beitrag ID: #303512
Bewertung:
(32113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Ach ja, es braucht einen zweiten Durchgang, um dem Wort "Palette" das im ersten Druchgang zugewiesene Zeichenformat wieder wegzunehmen.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#303509] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11731
19. Jul 2007, 11:46
Beitrag #4 von 14
Beitrag ID: #303514
Bewertung:
(32112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Hallo Gerald und Christoph,

die Palette im Suchfeld könnte auch noch in Klammern gesetzt werden.
Dann wäre der String im Ersetzefeld kürzer. ;-)

Code
\b([^-\s]+)-(Palette) 

ersetzt durch
Code
$2 $1 


Viele Grüße
Martin
------
Wer den Wolf fürchtet, der gehe nicht in den Wald.
als Antwort auf: [#303509] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4724
19. Jul 2007, 11:51
Beitrag #5 von 14
Beitrag ID: #303516
Bewertung:
(32108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Ach ja, es braucht einen zweiten Durchgang, um dem Wort "Palette" das im ersten Druchgang zugewiesene Zeichenformat wieder wegzunehmen.

Super! Vielen Dank Euch!!!!!!

Aber, ich will nicht das Wort PALETTE formatieren, sondern das Wort DANACH...

?-(

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
als Antwort auf: [#303512] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4362
19. Jul 2007, 11:54
Beitrag #6 von 14
Beitrag ID: #303518
Bewertung:
(32104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


das \b kann man in der Tat weglassen. \s find ich super. Das ist so einfach, dass ich zumindest nicht drauf gekommen wäre ...

Antwort auf: Aber, ich will nicht das Wort PALETTE formatieren, sondern das Wort DANACH...


Deswegen hat Gerald ja geschrieben, dass du der Palette im zweiten Durchgang wieder das Format klauen musst.

Gruß Kai
_______________________

Neu: Du suchst den idealen Workflow zwischen Text und Layout? Beim InCopy-Seminar am 14.9. in Bremen zeige ich Dir, wie Du deine Produktions- und Korrekturzeiten erheblich verkürzen kannst. Weitere Infos und Anmeldung: medienplantage
als Antwort auf: [#303516]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 19. Jul 2007, 11:55 geändert)
Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11731
19. Jul 2007, 11:54
Beitrag #7 von 14
Beitrag ID: #303519
Bewertung:
(32102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


> Aber, ich will nicht das Wort PALETTE formatieren, sondern das Wort DANACH...

Hast Du gelesen, was Gerald dazu geschrieben hat?
Ich könnt's nicht besser formulieren. ;-)

Viele Grüße
Martin
------
Wer den Wolf fürchtet, der gehe nicht in den Wald.
als Antwort auf: [#303516] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4724
19. Jul 2007, 11:56
Beitrag #8 von 14
Beitrag ID: #303520
Bewertung:
(32098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Sorry, hast Recht!!

1000dank!

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
als Antwort auf: [#303519] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4362
19. Jul 2007, 12:19
Beitrag #9 von 14
Beitrag ID: #303528
Bewertung:
(32081 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


das würde mich jetzt aber doch noch interessieren:

Nehmen wir mal an das Wort würde nicht gedreht u. ich würde gerne immer dem ersten Wort nach Palette ein ZF zuweisen ...

Palette ([^\s]+) findet Palette und das Wort. In Klammern ist $1

Wenn ich jetzt nur $1 bei Ändern eingebe wird das Wort Palette gelöscht.
Bei Palette $1 wird auch Palette das ZF zugewiesen.

> Kann ich Palette zwar suchen, aber nicht ersetzen lassen?? Wie müsste die komplette Suche lauten?

Gruß Kai
_______________________

Neu: Du suchst den idealen Workflow zwischen Text und Layout? Beim InCopy-Seminar am 14.9. in Bremen zeige ich Dir, wie Du deine Produktions- und Korrekturzeiten erheblich verkürzen kannst. Weitere Infos und Anmeldung: medienplantage
als Antwort auf: [#303520]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 19. Jul 2007, 12:26 geändert)
Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6165
19. Jul 2007, 12:37
Beitrag #10 von 14
Beitrag ID: #303535
Bewertung:
(32060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Das, was beim Suchen (wenn man einzeln durchgeht) markiert wird, wird auch umformatiert.
Da hilft nur, die Umgebungssuche von grep zu verwenden: im Popupmenü in InDesign findet man Positive/Negative Lookahead/Lookbehind.
Wenn ich also von "Palette Blah" nur das "Blah" formatieren will, muss ich einen Positive Lookbehind machen. Damit könnte ich aber nicht die Reihenfolge tauschen. Um die Reihenfolge tauschen zu können. muss "Palette" gefunden und nicht nur berücksichtigt werden.

Es sei denn, GREP hat noh mehr Tricks auf Lager als ich kenne, was regelmäßig der Fall ist.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#303528] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11731
19. Jul 2007, 12:37
Beitrag #11 von 14
Beitrag ID: #303536
Bewertung:
(32060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Hallo Kai,

dafür brauchts etwas Umschau - was in der Gegend ist (lookaround).
In diesem Fall lookbehind: ?<=

Ersetzefeld:
Code
(?<=Palette )([^\s]+) 


Suchfeld: [leer] + [Formatoptionen]
-----
edit:
Jetzt überlasse ich das Antworten Gerald.
Der ist eh immer einen Kick schneller.
Kein Wunder, hab GREP schließlich von ihm gelernt. ;-)

Viele Grüße
Martin
------
Wer den Wolf fürchtet, der gehe nicht in den Wald.
als Antwort auf: [#303528]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 19. Jul 2007, 13:47 geändert)
Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4362
19. Jul 2007, 12:46
Beitrag #12 von 14
Beitrag ID: #303541
Bewertung:
(32048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Antwort auf: Damit könnte ich aber nicht die Reihenfolge tauschen. Um die Reihenfolge tauschen zu können. muss "Palette" gefunden und nicht nur berücksichtigt werden.


Das hatte ich auch so verstanden. Meine Frage ging von einer anderen Ausgangslage aus.

Martin u. Gerald ihr ergänzt euch prima. Während der eine die Formel liefert hat der andere zeitgleich die Erklärung dazu ;-)

Danke!

Gruß Kai
_______________________

Neu: Du suchst den idealen Workflow zwischen Text und Layout? Beim InCopy-Seminar am 14.9. in Bremen zeige ich Dir, wie Du deine Produktions- und Korrekturzeiten erheblich verkürzen kannst. Weitere Infos und Anmeldung: medienplantage
als Antwort auf: [#303536]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 19. Jul 2007, 12:47 geändert)
Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6165
19. Jul 2007, 13:40
Beitrag #13 von 14
Beitrag ID: #303560
Bewertung:
(32026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Zitat Der ist eh immer einen Kick schneller.

Dafür bist du immer ein Stück präziser :)
als Antwort auf: [#303536] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17368
19. Jul 2007, 14:37
Beitrag #14 von 14
Beitrag ID: #303588
Bewertung:
(32010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mal weider GREP


Um bei der 'Palette'-Suche auch Palette_n_ zu erwischen wäre das dann

([^- ]+)-(Paletten*)

oder geht das auch noch einfacher?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#303541] Top
 
X