hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

truni
Beiträge: 97
31. Okt 2002, 11:22
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Modifzierte Bilder - einmal mehr...


Einmal mehr ist Zeitumstellung gewesen - und es kommt wieder mal, das alt bekannt Problem der modifzierten Bilder...

Möchte die Sache ein für alle Mal in den Griff bekommen. Wie ist der korrekte Workflow in dieser Sache für MAC-Clients und Windows-NT-Fileserver? Brauchts eine Uhrzeit-Synchronisation mittels Dritt-Tools? Wie gehen andere damit um?

danke!! Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
31. Okt 2002, 18:40
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #15274
Bewertung:
(650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Modifzierte Bilder - einmal mehr...


Hallo,
Bei einer Zeitdifferenz von ca. 20 Minuten schreit XPress. Am Besten synchronisierst Du den NT-Server und die Macs. bei den macs ist das ja bekanntlich no problem, unter nt brauchts da ein drittherstellerprogramm. ich hab mal eins rasugesucht, das freeware ist:
http://www.versiontracker.com/...?id=21725&db=win

sonst kannst du weitere tools unter versiontracker/win unter eingabe von "time server" raussuchen.

Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#15231] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Nov 2002, 08:07
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #15289
Bewertung:
(650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Modifzierte Bilder - einmal mehr...


Danke - haben wir jetzt so gelöst, auf dem NT werkelt das Tool von Broadcast Science (BSTime) als Freeware (http://www.broadcastscience.nl/www_en/index.htm)!

Wir hoffen, dass es sich damit endlich ausmodifiziert hat :-)
als Antwort auf: [#15231] Top