hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 11:49
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


 
Hallo Leute,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Software namens Icarus. Die gab es bis vor kurzem noch als Freeware. Ich möchte eine Animation in eine bewegte Szene einbauen. Dafür würde auch After Effects gehen. Hat da jemand Erfahrung???

Wäre Euch für paar Antworten dankbar!


und frage nr. 2 wie kann ich ein Bild im Premiere teilen. Im oberen Teil läuft ein Film und im unteren Teil mit einer schwarzen Linie getrennt?!

Wäre Euch echt dankbar für Hilfe

Gruß Top
 
X
MOS
Beiträge: 262
7. Apr 2003, 11:45
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #30841
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


Zu Freg eins kann ich nichts sagen, da ich die Soft nicht kenne...

Frage 2 ist easy...

Z.B. kannst Du einen neuen Titel anlegen (NEU-TITEL)
Dann öffnet sich das Titelfenster und dort kannst Du einen Balken zeichnen (wenn Du Dich ein wenig mit Zeichneprogrammen auskennst sollte das kein Problem sein)...

Den neuen Titel kannst Du dann auf eine Spur oberhalb von Video1a ziehen...dann sollte nur der Balken zu sehen sein, der Rest ist transparent...Bild geteilt...

mfg
MOS2000
als Antwort auf: [#30523] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Apr 2003, 15:26
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #30907
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


das bild ist dann getrennt ... richtig , aber kann ich auch in jedem fenster einen anderen film laufen lassen??? also nicht der gleiche filme sondern 2 verschiedene .... hoffe du weisst wie ich meine?? ;))
als Antwort auf: [#30523] Top
 
MOS
Beiträge: 262
7. Apr 2003, 16:29
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #30920
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


Tja, tut mir leid, dass ich das aus dem folgenden Satz nicht herauslesen konnte :)

.....und frage nr. 2 wie kann ich ein Bild im Premiere teilen. Im oberen Teil läuft ein Film und im unteren Teil mit einer schwarzen Linie getrennt?!....

OK...dann wirds komplexer...aber eigentlich mach ich mir die Mühe nicht für einen Anonymen...
Aber ein Tipp soll trotzdem sein

Clip - Videooptionen - Bewegung

mfg
MOS2000
als Antwort auf: [#30523] Top
 
mikelx
Beiträge: 10
7. Apr 2003, 17:52
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #30951
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


... also ich kann mich aus irgend einem Grund nicht von der Arbeit einloggen!!! Ich bin Mikelx und eigentlich nicht anonym! Kannst Du mir jetzt doch noch einen Tip geben. Ich habe mit "Bewegung" probiert, allerdings klappt das nicht so wie ich es denke!

Auf einem Fernsehbild laufen 2 Filme getrennt...wäre echt super wenn Du es mir noch ein wenig genauer schildern könntest!!!

Vielen Dank
Mikelx
als Antwort auf: [#30523] Top
 
sbr  M 
Beiträge: 185
7. Apr 2003, 19:01
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #30962
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


After Effects Production Bundle hat einen Motion Tracker/Stabilizer Modul, womit man entweder eine verwackelte Szene Stabilisieren kann oder eine Spur an ein Element in einem anderen Clip Tracken kann. Den Tracker/Stabilizer findet man im Menü unter Animation. Für den Stabilizer muss in der Zeitleiste ein Videoclip ausgewählt werden. Für den Tracker müssen mindestens zwei Ebenen in der Zeitleiste liegen: Ein Videoclip und eine Ebene, die einem Videoelement folgen soll (der Videoclip muss wieder in der Zeitleiste ausgewählt werden). Für das Tracking kann man zwischen Folgen (Single Point Tracking) und geneigter- bzw. perspektivischer Eckpunkt (4 Corner Tracking) auswählen. Insgesamt ist der Tracker/Stabilzer ganz gut, die Einstellungen sind aber sehr komplex und oft muss man ein wenig rumprobieren, bis man das gewünschte Ergebnis hat.
Schöne Grüße,
Sven.
als Antwort auf: [#30523] Top
 
MOS
Beiträge: 262
10. Apr 2003, 11:23
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #31440
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Motion Tracking Software


@mikelx

Aaaaalsooo...

sbr hat Dir ja unten den Verzerrungsfilter vorgeschlagen...der greift aber auch auf die Bewegung zu...

Du legst zwei Clips in die Timeline.
Einen auf Video1a, einen auf die Spur darüber (auf die man auch die Titel zieht...weil - alpha!)

Dann markierst Du in der oberen Spur den Clip und gehst auf Clip - Videooptionen - Bewegung.

Jetzt kriegst Du ein Fenster in dem Standardmässig die Bewegung des Bildes von Links nach Rechts eingestellt ist, dargestellt durch die beiden kleinen "Anfasser" in dem Preview Monitor...rechts unterhalb müsste noch ein Feld sein in dem "Verzerrung" steht.

Die beiden Anfasser für "Anfang" _und_ "Ende" der Bewegung stellst Du auf "Info: 0 ist bei 0, -30"...dann bleibt das Bild stehen, ist aber um einen "-30"er nach oben gerutscht...mit den Anfassern des Verzerrungsfensters kannst Du das Bild dann in die Form quetschen die Du willst...Der "Sichtbare Bereich" zeigt Dir was im Screen tatsächlich sichtbar ist...

Dasselbe machst Du für den Clip auf Video1a, nur gibst Du hm die Werte 0,30, damit rutscht er runter. Nach Wunsch verzerren...

Den Schwarzen Trennstrich machst Du wie schon beschrieben mit dem Titelgenerator auf einer der Überlagerungsspuren...

Es ist ein bisschen Gefummel, insbesondere da es keine numerische Eingabemöglichkeit für die Verzerrung existiert, aber es sieht ganz nett aus.

Um das Ergebnis zu sehen musst Du natürlich den entsprechenden Teil rendern (bzw. mit gedrückter ALT Taste Scrubben).

Das sollte eigentlich helfen...

mfg
MOS2000
als Antwort auf: [#30523] Top
 
X