hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
gpo p
Beiträge: 5501
19. Aug 2003, 11:21
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Msblast.exe enfernt auf XP...ohne Hilfsmittel:))


Hi,
kann ja sein, dass es jemanden interressiert...

Kunde hatte auf seinem XP den Msblaster Wurm....

Rechner lief sonst OK nur im Netz schaltetet er unregelmäßig ab( nach 60sek)...komischerweise kam dann bei Neustart keine Mörderfehlermeldung!

Natürlich war weder eine Firewall noch ein Virenprogramm richtig am laufen:))

Habe das Teil dann in der Registry gefunden HKeyLocalMachine....MS/Windows/Current.../Run= "windows autoupdate=msblast.exe.....gelöscht

im Explorer war er nicht mit "Suchen" zu finden, weil sich das teil immer noch im RAM befindet und sich offensichtlich tarnt!.....aber mit normalen Suchen ging es dann:
er steht im C:\windows\system32.....als "msblast.exe"....und läst sich da löschen!

...dann die Firewall aktiviert....und bei MS die Updates gemacht...
nu isser wech:))

(Lt.CT soll er allerdings sich auch schon mutiert/umbennnt haben...nachlesen)
Mfg gpo Top
 
X