hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
4. Sep 2003, 12:28
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Musterseiten


Hallo ID's
Mein Problem: Ich habe Grafiken, welche ich nur auf bestimmten seiten möchte, das heisst in einem Doku von 50 Seiten, z.b. Seite 20-30. Wenn ich die Musterseite anlege, kommt's natürlich auf jeder seite. Ich habe den Befehl gesehen: "Musterseite anwenden auf", doch wie gibt man einen Seiten"bereich" ein??? mit bindestrich???

Zweites Problem: ich habe auf jeder Seite Grafiken links und rechts, auf dem Druckbogen je Seitenverkert (links/ rechts). Wenn ich irgendwo eine seite einfüge, verschieben sich diese Grafiken auf die nächste seite, so dass "Grafik rechts" auf der linken nachfolgenden seite erscheint - und dies selbst wenn ich die objekte sperre (Position sperren)


Noch eine Frage:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Befehl: exportieren - pdf und drucken - distiller pdf

habe ein 60-seiten Doku und Befehl exportieren geht viel schneller, drucken distiller warte ich eine Ewigkeit. (Irgendwas mit Postcript-Datei, dann wieder umwandeln????)

Herzlichen dank für tipps und antworten


Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Sep 2003, 17:28
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #49833
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Musterseiten


Hallo Anonym

Problem eins: mit Bindestricht ist richtig

zweite frage: schnalle ich nicht

dritte frage:
exportieren: indesign schreibt mit der eingebauten pdflibrary eine pdf-datei. dabei wird nicht temporär (wie bei pagemaker oder quarkxpress bis 6.0) eine postscript-datei erzeugt, sondern direkt pdf exportiert. dabei kommen cid-schriften zum einsatz, die für die ausgabe ein adobe rip ab 3011.xx benötigen.
beim distillen: wird zuerst eine postscript-datei erstellt und dann von distiller interpretiert und als pdf gesichert. bei der postscript-erstellung benutzt indesig keine cid-fonts, also ist diese art für die ausgabegeräte weniger anspruchsvoll. allerdings lassen sich so zum beispiel keine pdf 1.4 mit nativer transparenz erstellen. was für ein aktuelles rip, das einen flattener eingebunden hat, gar nicht so verkehrt ist.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#49758] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Sep 2003, 18:09
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #49843
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Musterseiten


zweites Problem...

Ist ja klar, wenn Du eine Seite einfügst dann verschieben sich die anderen nach unten :) nicht die Grafiken verschieben sich sie sind nur nicht mehr im richtigen Rythmus (man muss sich in die Lage eines Neulings versetzen können, Haeme U.:))
für dieses Problem gibt es glaub nicht grad eine direkte Lösung...

Gruss
markusS
als Antwort auf: [#49758] Top
 
UU
Beiträge: 14
8. Sep 2003, 14:09
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #50152
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Musterseiten


Hallo
könnte es sein, dass du mit Doppelseiten-Musterseiten arbeitest?
Da kann es schon Verschiebungen geben, falls du nur eine Seite einfügst.
Gruss UU
als Antwort auf: [#49758] Top
 
X