hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
supertoll
Beiträge: 43
8. Mär 2004, 13:53
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hi

Ich benutze einen PowerMac G4 Dual 800GHz und muss noch zwischen OS9 und OSX switchen.

Mein Problem nun, ich habe eine 60-GB Harddisk drin (57.26GB). Hiervon, gibt mir das System an, seien ca. 56.93GB benutzt. (Siehe hier: http://www.rulator.ch/harddisk.jpg).

Lasse ich aber sämtliche Ordnergrössen auf der Harddisk vom Finder berechnen, so komme ich total auf zirka 10GB. (siehe hier http://www.rulator.ch/speicher.jpg)

Wie kriege ich heraus, was meine restlichen zirka 50GB wegfrisst? (Womöglich ein Virus?)

Ich habe bereits versucht mit Sherlock nach "unsichtbaren" Dateien zu suchen - Erfolglos, bzw. kann Sherlock die Ordnergrössen nicht berechnen (falls es sich denn um einen unsichtbaren Ordner handelt).

Gibt es vielleicht irgend ein Tool, welches mir brauchbare Statistiken liefert, bzw. mir anzeigen kann welcher Ordner wieviel speicher braucht?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Gruss
(verzweifelter) Rafael Top
 
X
Kusi
Beiträge: 1398
8. Mär 2004, 14:16
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #74091
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hi
Lass mal unter OSX den MacJanitor drüber. Download unter
http://personalpages.tds.net/..._hill/downloads.html
Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#74082] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
8. Mär 2004, 16:14
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #74127
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hab ich jetzt grade versucht. Hat nix gebracht. Danke trotzdem.

Gruss

Rafael
als Antwort auf: [#74082] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Mär 2004, 19:12
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #74169
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Ist die Festplatte im HFS Standard anstatt im HFS Extendet formatiert worden? Kann man einfach in der Info des Volumes feststellen. Steht im Info-Fenster unter "Format".

EDIT: Tja, die Screenshots muss man zuerst anschauen... Sieht alles i.O. aus bei Dir...


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#74082]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 8. Mär 2004, 23:03 geändert)
Top
 
OliSch
Beiträge: 908
8. Mär 2004, 21:56
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #74190
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Bitte folgende Frage nicht übelnehmen, aber: Wieviel ist im Papierkorb (unter beiden Systemen)?

OliSch

EDIT: Nur so als ergänzende Info: Schau mal nach, ob das Festplatten-Dienstprogramm dieselben Zahlen zeigt.
als Antwort auf: [#74082]
(Dieser Beitrag wurde von OliSch am 8. Mär 2004, 23:27 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17260
8. Mär 2004, 22:55
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #74206
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hallo Supertoll,

hast du schon mal im Benutzer Ordner geschaut, was denn da die einzelnen User so in ihren Ordnern haben ;-)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#74082] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Mär 2004, 23:04
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #74208
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Wegen dem Tool: OmniDiskSweeper kann das. Mehr Infos unter: http://www.omnigroup.com


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#74082] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
9. Mär 2004, 09:18
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #74241
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Danke für all eure Tipps.

-Die Papierkörbe sind beide leer

-Ich hab nur einen Benutzer und der (also ich) hat nicht viel zeug drauf.

-Den Disk Sweeper probier ich gleich aus.

Werde berichten...
als Antwort auf: [#74082] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
9. Mär 2004, 09:46
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #74244
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


LOL, das ist ja wohl das härteste. Der OmniDiskSweeper zeigt im Startmenu dasselbe (irgendwie 57 von 58 GB benutzt), aber nach dem Sweepen zeigt er mir auch nur etwa 15GB benutzt an. Ich steig nicht mehr.

Hier die Screenshots:
http://www.rulator.ch/sweeper1.jpg
http://www.rulator.ch/sweeper2.jpg

Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt ebenfalls dasselbe.

Ich will nicht das ganze System neu aufsetzen! :)
als Antwort auf: [#74082] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Mär 2004, 11:46
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #74276
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Geh mal ins Terminal und gib ein:

ls /Volumes/

Du siehst nun alle Volumen. Wenn es eins dabei haben sollte, das nicht exisitert, dann kannst Du schauen, ob dieses Verzeichnis durch das System "aufgefüllt" wird:

du -h -d0 /Volumes/Volumenname

Ich würde aber vor der ganzen Aktion alle Volument entmounten, damit Du da die Übersicht besser hast.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#74082] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
9. Mär 2004, 12:27
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #74291
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Habe jetzt eine "du" liste von der betroffenen HD im Terminal generiert. Ich nehme an "du" steht für "Disk Usage" und die Linke Spalte mit den Zahlen (siehe PDF: http://www.rulator.ch/bild1.pdf) sind die Dateigrössen.

Einige Verzeichnisse hat er aber nicht gescannt, somit ist das Total des benötigten Speicherplatzes keine Referenz. Wie finde ich mein Root-Passwort heraus, dass ich auch noch die fehlenden Verzeichnisse mittels "du"-Befehl scannen kann?

Gruss und merci

Rafael
als Antwort auf: [#74082]
(Dieser Beitrag wurde von supertoll am 9. Mär 2004, 14:07 geändert)
Top
 
supertoll
Beiträge: 43
9. Mär 2004, 14:16
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #74321
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hab die HD noch mit "Erste Hilfe" gescannt. Das ist dabei rausgekommen: http://www.rulator.ch/ersteHILFE.jpg sagt das jemandem Was?

Olé

-Rafael
als Antwort auf: [#74082] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Mär 2004, 18:46
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #74366
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hattest Du unter "/Volumes/" keine unbekannten Volumen?


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#74082] Top
 
supertoll
Beiträge: 43
9. Mär 2004, 18:51
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #74368
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Nope. Ist okay, ich hab alles auf die andere HD gespielt und initialisiere den Krüppel jetzt mal neu. Mal schauen, ob er mir wieder alles freigibt.

Schau mal noch hier, die Antwort von "Golf":
http://macsolutions.de/...ils.php?topic_id=693

Immerhin haben wir einen guten Beitrag ans Forum geleistet, sollte mal jemand ein ähnliches Problem haben.

Danke anyway.

-Rafael
als Antwort auf: [#74082]
(Dieser Beitrag wurde von supertoll am 9. Mär 2004, 18:53 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
10. Mär 2004, 19:04
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #74504
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mysteriöser HD-Speicherfresser


Hi,

schau mal hier:

http://versiontracker.com/...oreinfo/macosx/21149

So einfach kann das sein
Gruß Daniel
als Antwort auf: [#74082] Top
 
« « 1 2 » »  
X