hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
6. Nov 2003, 21:17
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


Hallo,
bin Flash-Anfänger und hab folgendes Problem:
Ein Bild soll genau 2 Sekunden angezeigt werden, danach soll der Film automatisch weiterlaufen.
Kann mir jemand sagen, wie ich das mache?
Danke schonmal. Top
 
X
exquisitus
Beiträge: 247
7. Nov 2003, 05:54
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #57881
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


hallo ?

eine möglichkeit wäre in der timeline den frame der das bild enthält zu verlängern. dazu kannst du ausrechnen wieviele frames es für 2sec braucht. default-mässig ist meisst 12.0fps eingestellt (siehe timeline statusbar. doppeklick um zu ändern). das wären also hier 24 frames. also mit der maus in der ebene wo dein bild drauf sitzt frame 24 markieren und F5 drücken.

ansonsten kannst du auch in dem frame wo dein bild ist ein actionscript (framescript) einfügen welches das macht.
tip: wenn du im actionscript-editor auf der markierten methode/property die rechte maustaste benutzt kannst du "View Reference" wählen und erfährst was es macht resp. wozu es gut ist und es hat häufig auch ein beispiel wie es angewendet wird.

hope this helps
Steven
als Antwort auf: [#57855] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Nov 2003, 11:16
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #57931
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


hm, die idee mit dem frames verlängern hatte ich auch schon, kommt aber eher nicht in frage, weil später das gleiche bild nochmal für 4, 7,5 und 15 sekunden angezeigt werden soll.
das muss es doch eine elegantere lösung geben. also: action script. allerdings hab ich deinen tip nicht kapiert. (muss dazu sagen: in action script bin ich gaaaanz blutiger anfänger...)
als Antwort auf: [#57855] Top
 
hmaus
Beiträge: 692
10. Nov 2003, 15:26
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #58273
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


Hallo,

mach es doch so:

1. Dem Frame, in dem Du "warten möchtest", gibst Du einen Namen, z.B. "wait". Das geht so: Frame auswählen und im Eigenschafts-Inspektor links ins Eingabefeld: "wait".

Der Frame, der nach Deinen 2 Sekunden angesprungen werden soll benennst Du z.B. mit "weiter"

2. Einen Frame weiter machst Du noch einen Keyframe und setzt folgendes Action-Script hinein:

if ((getTimer()/1000)>2) {
gotoAndPlay("weiter");
}

gotoAndPlay("wait");


Das war's schon.

Nun läuft der Film bis zum 2. Keyframe. Dort holt er sich den Timer-Wert( in 1000stel, wie lange der Film schon läuft) und testet, ob schon 2 Sekunden vergangen sind. Wenn ja, springt er auf den Keyframe mit dem Namen "weiter".
Wenn nicht geht er einfach wieder zum Keyframe "wait", von da läuft er dann wieder zum zweiteen usw.

gruss,

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de
als Antwort auf: [#57855] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Nov 2003, 15:46
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #58623
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


Danke, aber das funktioniert so auch nicht.
Ich vermute jetzt mal, dass sich das Action-Script auf den ganzen Film bezieht, es also eine Rolle spielt, wie lange der ganze Film schon läuft?
Es ist aber so:
Der Film startet automatisch, läuft bis zu einem bestimmten Frame in dem sich ein start-button befindet, und erst wenn der gedrückt wird, soll das Bild für 2 Sekunden angezeigt werden.
als Antwort auf: [#57855] Top
 
hmaus
Beiträge: 692
18. Nov 2003, 10:31
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #59305
Bewertung:
(2112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach 2 Sekunden weiter...?


Hallo,

stimmt, habe ich auch geschrieben, dass Du die Zeit zurück bekommst, die der Film bereitss läuft.

Dan mache doch einfach folgendes:
Wenn Du an diese Stelle im Film kommst speichere Dir doch einfach die bis dahin verstrichene Zeit in einer Variable und ziehe diese Zahl einfach bei der Abfrage ab.

Gruss,

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de
als Antwort auf: [#57855] Top
 
X