hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
9. Mai 2003, 09:05
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hallo,

wir haben hier einen XP-Rechner, der seit einiger Zeit so ein seltsame Macke hat. Ist der Rechner über Nacht aus und wird am nächsten morgen wieder eingeschaltet, ist er nicht im Netz verfügbar und hat auch keinen Zugriff auf das Netz. Erst nach einem Neustart oder nach dem De- und Reaktivieren der Netzwerkverbindung ist er im Netz erreichbar. Wir haben einen NT-Server, einen weiteren XP-Rechner und diverse Macs. Der Problem-Rechner wird, abgesehen vom ständig laufendem Server, meistens als erstes eingeschaltet. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Oder weiß jemand wenigstens, wie man per Batchdatei die Netzwerkverbindung neu starten kann?

Wolfgang Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
9. Mai 2003, 12:27
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #34513
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


.........keine Ahnung, aber..

wird der besagte Rechner.....vor dem Abschalten auch "vom Netzwerk abgemeldet"???(nehm ich doch mal an:))
Mfg gpo
als Antwort auf: [#34462] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
9. Mai 2003, 13:59
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #34531
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi,

der Ausschaltknopf ist mit "Runterfahren" belegt, was der Rechner auch tut. Ich werde ihn heute mal manuell runterfahren, vielleicht bringt's was. Danke für den Hinweis.

Wolfgang
als Antwort auf: [#34462] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Mai 2003, 10:15
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #36197
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi,

manuelles Runterfahren ist die Lösung, doch warum geht das nicht auch mit dem Ausschaltknopf?

Wolfgang
als Antwort auf: [#34462] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
21. Mai 2003, 10:53
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #36209
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi,

?????????????????????? wieder mal Wolfgang.....der seine Fragen selber beantwortet:))

ob das der große Zampano B.G. weiß?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#34462] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Mai 2003, 11:31
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #36217
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi,

naja, ohne dich wäre ich nicht darauf gekommen und warum das nicht mit dem Runterfahren per Ausschaltknopf geht habe ich mir ja nicht beantworten können.

Wolfgang
als Antwort auf: [#34462] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
5. Dez 2003, 09:22
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #61323
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hallo,

Leider besteht das Problem immer noch und auch über das manuelle Runterfahren ist es nun immer da. Wir haben mittlerweile XP runtergeschmissen und 2000 installiert, welches sich nun etwas auskunftfreudiger gibt als XP. Also nochmal:

Jeden morgen beim Einschalten des Rechners, findet er das Netz nicht und braucht manchmal bis zu 15 Minuten, um das Netzwerk mittels "devcon restart PCI\VEN_100B" neu zu starten. Seltsam ist, wenn man den Rechner mal tagsüber neu startet, dass es keine Problem gibt.

Meistens stehen folgende Meldungen im Eventlog, wobei es nicht immer beide sind.

1. Aufgrund eines doppelten Netzwerknamens konnte zu der Transportschicht \Device\NetbiosSmb vom Serverdienst nicht gebunden werden. Der Serverdienst konnte nicht gestartet werden.

2. Der Server konnte zu der Transportschicht \Device\NetBT_Tcpip_{CC487D62-AEDF-4217-A0BE-16D9094960D7} keine Verbindung herstellen.

Neulich stand da auch:
3. Ein doppelter Name wurde im TCP-Netzwerk entdeckt. Die IP-Adresse des Computers, der die Meldung gesendet hat, steht in den Daten. Verwenden Sie NBTSTAT -n an der Eingabeaufforderung, um den doppelten Namen zu bestimmen.

Der vorgeschlagene Befehl gibt folgendes aus:
MAIL-PC <00> UNIQUE Registriert
DOMAENE <00> GROUP Registriert
ADMIN <03> UNIQUE Registriert
MAIL-PC <20> UNIQUE Registriert
MAIL-PC <03> UNIQUE Registriert
DOMAENE <1E> GROUP Registriert

Was ist da im Busch, und was kann ich machen? Das Problem haben andere Rechner nicht. Liegt da evtl. an Hardware?

Wäre schön wenn mir jemand Hinweise geben könnte.

Wolfgang
als Antwort auf: [#34462] Top
 
erbuc  M  S
Beiträge: 575
5. Dez 2003, 17:22
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #61394
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi Wolfgang

Was setzt ihr im Netz ein? WINS, DNS, DHCP??

Wenn Du den PC abschaltest. Und dann mal nach dem PC-Namen pingst (der nun nicht mehr laufen sollte), gibt da jemand Antwort?

Falls Ihr WINS einsetzt, könnte auch ein korrupter Eintrag im WINS vorhanden sein, oder im DNS läuft was nicht sauber mit dem automatischen Eintragen.

Das "devcon restart" soll lt. MS vor allem von Entwicklern genutzt werden. Entwickelt ihr Hardware-Treiber?

Gruss

Erich
als Antwort auf: [#34462] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
6. Dez 2003, 00:29
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #61411
Bewertung:
(3758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach dem Start kein Netzwerk


Hi,

also ich bin keine Netzwerkspezialist, aber habe am meisten Erfahrungen mit PCs, sonst haben wir fast nur Macs. Der PC hat eine feste IP, also fällt DHCP schon mal raus und einen DN-Server haben wir auch nicht, Wins dürfte auch nicht in Frage kommen. Einfach nur TCP/IP mit fester IP-Adresse und festen DNS-Server von der Telekom für's Surfen. Ich werde am Montag aber nochmal schauen. Danke erstmal.

Wolfgang
als Antwort auf: [#34462] Top
 
X