hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
VanderHellen
Beiträge: 27
8. Apr 2004, 01:17
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


Folgendes Phänomen:
Nachdem eine Seite in A4 angelegt und durchgestaltet wurde, wird entschieden, daraus doch lieber ein quadratisches Format zu machen. Also alles ein wenig zurechtgerückt, um das Format 21x21 cm zu erreichen. Dann einfach das Format ändern und schwupps ... nichts ist mehr da, wo es war.

Okayokay - da muß man natürlich zuerst oben links in dem Orientierungsfeld das linke obere Kästchen anwählen, damit die 0/0-Koordinaten erhalten bleiben. Dachte ich mir. Falsch gedacht - bringt nichts.

Warum?


Gott grüß die Kunst. Top
 
X
Vladimiro
Beiträge: 147
8. Apr 2004, 07:31
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #79035
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


Ich habe die Erfahrung, dass wenn ich das Seitenformat im InDesign vergrössere, plaziert InDesign das gesamte Inhalt der Seite einfach mittig. Das heißt: wenn ich ein Format von 210x297 habe und verändere ich das in 220x297, plaziert mir InDesign die Sachen die ich auf (meinetwegen) "x0, y0" hatte auf einmal auf x5, y0. Dann brauche ich mir einfach nur die Differenz zur Vergrösserung des Seitenformat geteilt zwei auszurechnen, und diese Werte nach Apfel-A in der Positionspalette als minus einzugeben. Wenn es früher in der x -3 wegen Anschnitt stand, und jetzt +2, dann würde ich in diesem Fall -5 eingeben, und die Sachen stehen dort wo ich sie haben will.
als Antwort auf: [#79016] Top
 
VanderHellen
Beiträge: 27
8. Apr 2004, 14:38
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #79097
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


Okay - bei einer Seite geht das ja noch, aber bei 12? ;-((

Gott grüß die Kunst.
als Antwort auf: [#79016] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Jun 2004, 11:19
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #89012
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


oder bei 364... AHHHHHHHHHH...ich rast aus.
als Antwort auf: [#79016] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Jun 2004, 17:06
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #89096
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


versuch mal in der Seitenpalette die Seiten zu markieren und dann unter >>Layout >>Layoutanpassung einzuschalten ...
als Antwort auf: [#79016] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3744
6. Jun 2004, 16:31
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #89381
Bewertung:
(1050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nachträglich Dokumentgröße verändern ohne Versatz?


Hallo, VanderHellen!

Der Tip mit der Layoutanpassung ist ja schön und gut, führt aber zu verdammt langen Rechenzeiten; besonders dann, wenn mit Transparenzen gearbeitet wird.

Um die Zerschlagung der einzelnen Seitenelemente nach der Änderung der Seitengröße zu vermeiden, würde ich diese gruppieren. Dann kann nämlich nichts mehr verloren gehen oder auseinandergesprengt werden.

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#79016] Top
 
X