hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Sina
Beiträge: 4
12. Sep 2002, 09:45
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Navigationsleiste mit Submenü für Links


Hi,

ich bin noch Newbi in Sachen Webdesign, habe haber keine Einträge zu meinem Problem gefunden.

Ich möchte eine Navigationsleiste auf der Hauptseite meiner Website. Durch Klick auf die einzelnen Menüpunkte öffnet sich ein Submenü mit den entsprechenden Seiten mit Links meiner HP. Wie erstelle ich nun dieses Submenü? Mit Tabelle? Schweberahmen? Aktionen? Wie schon gesagt, bin ich noch neu im Bereich, kann aber in der Online-Hilfe keinen Eintrag darüber finden. Über Anstöße wär ich dankbar.
Gruß
Sina Top
 
X
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
12. Sep 2002, 10:01
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #11172
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Navigationsleiste mit Submenü für Links


Hallo Sina,

das kann man mit vielerlei Dingen machen. In erster Linie steckt immer Javascript dahinter.

1) mit Schweberahmen
dort hinein kommen die links. Du mußt die Rahmen benennen und auf unsichtbar stellen. In der Hauptnavigation mußt du dann dem Link eine Action zuweisen (Mausberührung) und den Schweberahmen einblenden und bei Mausaustritt wieder ausblenden.

2) mit fertigen Menüs
die muß man dann "nur noch" an seine Bedürfnisse anpassen. Die findet man in den üblichen JS-Archiven unter dem Stichwort Navigation, z.B. hier: http://www.mywebaid.de/index.shtml

3) mit der MenüMaschine für Golive ab Version 6
dies ist ein praktisches Tool, daß solche Münus in der bekannten Goliveart erstellt. Leider kostet es und die derzeitge Version arbeitet nicht mit Opera zusammen. http://www.bigbangextensions.com

Du mußt dir halt überlegen ob du deine Navi von JS abhängig machen willst. Es gibt Leute, die haben JS abgeschaltet und können dann nicht navigieren. Das kommt dann auf die Zielgruppe an, gelle? :-)

Gruß Petra
als Antwort auf: [#11171]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 12. Sep 2002, 10:08 geändert)
Top
 
Sina
Beiträge: 4
12. Sep 2002, 10:35
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #11179
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Navigationsleiste mit Submenü für Links


Hallo,

ich habe es jetzt mit Schweberahmen probiert, aber irgendwas muss ich falsch gemacht haben.
Ich habe eine Hauptnavigation aus einer einspaltigen Tabelle.

Dann erstelle ich einen Rahmen und gebe testhalber einen Link ein. Diesen deklariere ich im Rahmen als Link und weise ihm die Aktion "Gehe zum Link" bei Mausklick

In der Haupnavigation (Tabellenzelle) weise ich dem besagtem Eintrag eine Aktion zu bei Mauseintritt "Abrufen" "Rahmenposition abrufen" und wähle dann den SChweberahmen aus. Dann kommt ein Laufzeitfehler :-(
Was hab ich nur falschgemacht
Sina
als Antwort auf: [#11171] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
12. Sep 2002, 11:07
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #11181
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Navigationsleiste mit Submenü für Links


Also noch mal langsam und der Reihe nach:

1. Erstelle einen Link (Hauptnavigation)
2. Erstelle einen Rahmen packe da hinein einen 2. Link (Unternavigation)
3. Den Rahmen benennen und im Inspektor die Sichtbarkeit deaktivieren
4. Den ersten Link mit einer Aktion versehen
Dazu Mauskontakt auswählen
Aktion Multimedia -> Sichtbarkeit
Dort dann bei Rahmen den Rahmen auswählen und einblenden wählen


Das ganze machst du dann für einen 2. Punkt der Hauptnavi
Danach wirst du feststellen, das der 1. Naviunterpunkt stehen bleibt...
Also mußt du bei allen Hauptnavigationen jeweils den richtigen Rahmen einblenden und alle anderen Rahmen ausblenden.
Echte Fleißarbeit...

als Antwort auf: [#11171] Top
 
rene
Beiträge: 116
12. Sep 2002, 14:06
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #11236
Bewertung:
(718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Navigationsleiste mit Submenü für Links


findest Du leider auch nicht in der GL Hife.

Ganz gute Dokumentationen und Beispiele liefert dazu aber

"Classroom in a Book für GL5" von Markt & Technik
+ CD mit Beispiellektionen.
Dieses Werk hat mir viel geholfen, auch im Umgang mit GL
als Antwort auf: [#11171] Top
 
X