hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

hank-braun
Beiträge: 69
20. Aug 2003, 11:04
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


Hi Zusammen,
ich brauche für eine Arbeit eine Art Nebel oder zarten,transparenten Rauch. Der Nebel soll aussehen als ob er sich, wie durch einen Windstoß von hinten, um Gegenstäne windet oder wirbelt. Außderdem soll er mehrfarbig sein, d.h mindestens zweifarbig und giftig aussehen.
Ich hatte es mit einem Alphakanal versucht in dem ich den Filter Wolken
angewand hatte, diesen geladen und dann die geladene Auswahl in meiner eigentlichen Ebene gelöscht. Danach Verzerrungsfilter/Strudel, Transparenz usw., sieht aber alles nicht wirklich gut aus und bin mit
dem Ergebnis nicht zufrieden.
Wenn mir Jemand einen Tip oder Kurzanleitung geben könnte wär ich wirklich sehr dankbar.
Danke in Voraus für die Arbeit
Gruss, Hank.
Top
 
X
ConnyB
Beiträge: 72
20. Aug 2003, 12:36
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #47983
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


mhh, habs noch nicht versucht aber so würd ich anfangen
-nebel als farbe auf 30-40% in ne neue ebene
- 2 farben = 2ebenen
- störeungen dem nebel hinzufügen damit er besser zum bild passt
- ebenenmaske hinzufügen, dadrin den nebel anpassen.
hohe gegenstände oben etwas lichten ebenso große leere flächen,
damit der nebel vor den gegenständen und am boden dichter wirkt.
- ebene mit dem nebel mal nicht nur auf normal auch auf weiches licht usw stellen(durchprobieren)
- bei 2 nebelfarben den nebel in großen schwingungen ineinander laufen lassen(würd ich auch über die ebenemasken versuchen)

so ist wahrscheinlcih nicht der schnellste wege aber ne alternative
gruß
connyb
als Antwort auf: [#47967] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
20. Aug 2003, 12:56
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #47987
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


Grundsätzlich würde ich es ähnlich machen.

- Ebene mit Filter "Wolken" bearbeiten
– mit Farbton/Sättigung einfärben ("einfärben" anklicken)
- Deckkraft und Füllmethode ändern
– mittels Ebenenmaske Ebene teilweise löschen

Solche Ebenen würde ich mehrere erstellen und mit verschiedenen Verzerrungsfiltern (Distorsion, Strudel) und individuellen Auswahlen bearbeiten.

Für letzteren Arbeitsschritt gibts leider keine feste Anleitung. Da hilft nur probieren und ein wenig künstlerisches Geschick.

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#47967] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
20. Aug 2003, 12:57
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #47989
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


Ach und was ich noch vergessen habe... Manchmal ist es auch nützlich bestimmte Bereiche mit weicher Auswahlkante frei zu transformieren...

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#47967] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
20. Aug 2003, 16:56
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #48027
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


Und dann gibt's da noch das 'Wischfinger' Werkzeug für die Strudel.

Da muß man aber dazusagen, das das Ding nur mit Grafiktablett zu halbwegs realistischen Effekten führt.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#47967] Top
 
hank-braun
Beiträge: 69
21. Aug 2003, 15:42
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #48174
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nebel oder zarten Rauch?


Danke für die Mühe die Ihr Euch gemacht habt.
Die Ergebnisse reifen und werden langsam ansehnlich!
Gruss,
Hank.
als Antwort auf: [#47967] Top
 
X