hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
solaris75
Beiträge: 19
1. Apr 2004, 11:29
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(1073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nexus PPD's mit Panther


Hi,

hat jemand Erfahrung mit von Nexus erstellten Druckern in Panther?
Bei der Installation über das eines Apple-Talk Druckers über das Print-Center verliert der neu installierte Drucker immer seine PPD. Das Phänomen existiert nur im Panther und nur mit von Nexus erstellten Druckern und der jeweiligen PPD.
Unter Jaguar funktionieren Drucker sowie PPD und unter Panther funktionieren alle anderen nicht von Nexus erstellten Drucker.

Wer weiss irgendwas???
Danke Solaris

Top
 
X
Helferlein
Beiträge: 94
1. Apr 2004, 14:36
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #77974
Bewertung:
(1073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nexus PPD's mit Panther


Hallo Solaris,
welche Nexus Version verwendest Du. Um PPDs zu erstellen, die mit macOS-X 10.3.x zu verwenden sind, brauchst Du den NexusManager7.5rev2 (oder höher). Erstellst Du über diesen NexusManager die PPD, lässt sich diese PPD ohne probleme mit Mac-OS-X 10.3.x verwenden.

Möchtest Du den NexusManager7.5rev2 (oder höher) nicht verwenden, gibt es einen Work-A-Round. Öffne Deine "alten" PPD in einem TextEditor (z.Bsp BBEdit), suche nach dem Eintrag "DefaultResolution" und entferne zwischen der Zahl und dpi das vorhanden Leerzeichen (z.Bsp wird aus 1000 dpi ->1000dpi). Danach die PPD wieder sichern.

Herzliche Grüße
Helferlein
als Antwort auf: [#77906] Top