hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
28. Sep 2002, 17:50
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


Ich bringe einfach die gewünschten Fonts nicht in meinen geliebten Illustrator

auch HD/Library/Application Support/Adobe/Fonts hat nichts gebracht.

Wo muss ich die verflixten Dinger hinwerfen :)

cheers
Nik Top
 
X
Gast_421
Beiträge: 499
30. Sep 2002, 09:37
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #12582
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


hay

also ich geh mal davon aus du hast os10.2. dann brauchst du s nur unter HD/Library/Fonts einehauen. unter os10.1 brauchst d suitcase um schriften zu aktivieren.

was beim illustrator hilft, is das textpannel (com. t) einmal zu öffnen und zu schließen und wieder zu öffnen. dann sind auch schriften drinn die nach dem start von illustrator aktiviert worden sind. liegt am illustrator...
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Sep 2002, 23:23
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #12679
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


hey,

stimmt! Merci vielmals, jetzt funzt es wie es schon immer hätte sollen.

cheers
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Okt 2002, 19:59
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #12778
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


Und als ultimativer Tip: Seit 10.2 kannst Du Fonts auch in Ordern organisieren, super!

Dave
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Kosjer D
Beiträge: 115
2. Okt 2002, 09:58
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #12828
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


des weiteren hab ich unter 10.2 noch ein weiteres nettes feature entdeckt... wenn man unter dem prog text edit in fonts geht gibt es dort die moeglichkeit schrift sammlungen anzulegen in einer sehr angenehmen art und weise.. ;)leider geht das im moment noch text edit intern.. schade auch .. waere aber toll wenn es systemweit funzen wuerde ;) aber auf jedenfall n guter schritt ;)
und noch was.. unter 10.1 war ja immer noch die rede von einem fehler mit alten postscript schriften.. iss das jetzt eigentlich unter 10.2 gefixt worden???
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
2. Okt 2002, 10:07
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #12831
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


also was du im text edit "entdeckt" hast ist die systemeigene schriftenverwaltung von osx. seltsamerweise hat sie am next fast gleich ausgeschaut ;-). im grunde kannst du in jedem richtigen osx program "com. t" drücken und es kommt dieses text pannel. leider halten sich viele programierer nicht an diese nette vorgabe und deshalb gibts es s nicht überral ( am next hätts des net geben ;-) )

was d postscriptschriften angeht funkt eigentlich schon alles. probleme hab ich abundzu schon. sind aber eher einzelfälle und dürft an einer älteren schrift oder am hersteller liegen (oder daran das i s selber von true type in post script konvertiert hab...)

ich verwend zur zeit noch suitcase zur fontverwaltung. i hoff das des so ab 10.3 alles mit der systemeigenen verwaltung funkt...
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Kosjer D
Beiträge: 115
2. Okt 2002, 14:49
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #12882
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


jo die sind ja eigentlich auch auf nem guten weg mit der schriften verwaltung.. muesste halt nur nochmal ein kleines menue dockling oder so geben mit dem man die eingestellten sammlungen systemweit aktivieren bzw deaktivieren kann.. kein grosser akt aber grandioser effekt ;))) weil dann waeren alle anwendungen von drittherstellern passe ;)) weil so tut der rest eigentlich schon mehr als gut muss ich sagen---
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
2. Okt 2002, 18:50
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #12910
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


Der sog. ATS (Apple Type Solution) zur Organisation der Fonts funktioniert nur in Cocoa-Programmen und da gibts noch nicht allzu viel.

Deshalb.
als Antwort auf: [#12469] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
2. Okt 2002, 20:27
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #12921
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nochmals Schriften...


des stimmt natürlich, aber man darf die hoffnung nie aufgeben das es auch diese irgendwan gibt. am illustrator am next hams ses ja a gschaft ;-)also einfach beten...
als Antwort auf: [#12469] Top
 
X