hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mär 2004, 08:00
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Mein Mac lässt sich nicht mehr ausschalten, seit wir in unserem kleinen Netzwerk auf zwei Macs das OSX Panther installiert haben.
Hat jemand ähnliche Probleme, woran könnte das liegen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruess Michael Top
 
X
Rudolf
Beiträge: 411
2. Mär 2004, 09:35
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #72966
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo anonym...
Daraus kannst ersehen, wie unheimlich stabil das neue System nun ist, es will bei dir gleich den Beweis antreten, dass es locker wochenlang ohne Unterbruch durcharbeiten kann... *smile
Stecker ziehen, das hilft allemal... (Spass muss sein, es ist Fasnacht bei uns...)
Herzlichst, Rudolf
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mär 2004, 09:45
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #72968
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


danke,dieser Tip hat mir unglaublich geholfen
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Rudolf
Beiträge: 411
2. Mär 2004, 10:30
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #72978
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


das hab ich mir gedacht... *smile
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2997
2. Mär 2004, 11:22
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #72991
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


da sieht man wieder, was diese sch.... fasnacht anrichtet.
irgend starte ich einmal einen amoklauf. :-)

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
2. Mär 2004, 15:12
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #73038
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo Michael

Hast du im Ordner Library > Logs eine Datei, die panic.log heisst? Das würde auf ein Kernel-Panic-Problem hinweisen.

Vielleicht hast du irgendwelche Peripheriegeräte angeschlossen, die nicht mit Panther kompatibel sind (USB-Hubs, USB-Modems z.B.).

Gruss Marco
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2997
2. Mär 2004, 16:56
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #73064
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


denke eher nicht, dass es eine kernel-panic ist (ohne meldung???). trotzdem würde ich mal versuchen ohne peripherie auszuschalten...

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mär 2004, 21:24
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #73332
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo zusammen,

wenn der Mac sich unter OS X anscheinend nicht mehr rührt, kann es sein, dass das System im Netzwerk festhängt. Was dort gesucht wird, weiß ich leider auch nicht. Aber den Stecker sollte man auf keinen Fall ziehen. Unix-Systeme reagieren darauf ziemlich feinfühlig. Am besten drückt man die Tasten Ctrl-Apfel-Einschaltknopf oder Ctrl-Apfel-Auswurftaste. Damit schaltet man den Mac aus. Anschließend startet man von der Installations-CD und führt einen Festplatten-Check durch. Das ist immer hilfreich.

Bis bald
Wolfgang J. Kremer
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Wolfgang J. Kremer
Beiträge: 51
3. Mär 2004, 21:26
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #73333
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Entschuldigung, ich vergesse immer wieder, mich einzuloggen. Darum noch einmal:

Hallo zusammen,

wenn der Mac sich unter OS X anscheinend nicht mehr rührt, kann es sein, dass das System im Netzwerk festhängt. Was dort gesucht wird, weiß ich leider auch nicht. Aber den Stecker sollte man auf keinen Fall ziehen. Unix-Systeme reagieren darauf ziemlich feinfühlig. Am besten drückt man die Tasten Ctrl-Apfel-Einschaltknopf oder Ctrl-Apfel-Auswurftaste. Damit schaltet man den Mac aus. Anschließend startet man von der Installations-CD und führt einen Festplatten-Check durch. Das ist immer hilfreich.

Bis bald
Wolfgang J. Kremer
als Antwort auf: [#72955]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang J. Kremer am 3. Mär 2004, 21:26 geändert)
Top
 
Patrick_AC
Beiträge: 15
5. Mär 2004, 13:30
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #73678
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo,
hast Du Suitcase mit Schriften geladen,
es hat bei uns auch gehangen wenn Schriften Permanent aktiviert sind.

Oder was ab und zu mal passiert,
das sich ein Service aufhängt.
Dann solltest du die Aktivitätsanzeige unter Dienstprogramme öffnen
und den Winlogon Service beenden, dann startet der Finder automatisch neu, und du kannst das System wieder runterfahren.
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Klaus D.
Beiträge: 2
19. Mär 2004, 10:44
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #75780
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo,

wir hatten am Anfang nach der Umstellung die selben "Probleme". Auch hier gilt aber wieder: Its not a bug its a feature !

Sehr sicher ist im Hintergrund noch ein Benutzer angemeldet, dann ist es nicht möglich vom aktuellen Benutzer aus den Rechner abzuschalten...

Viele Grüsse

Klaus
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Patrick_AC
Beiträge: 15
19. Mär 2004, 11:59
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #75797
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo zusammen,

wenn noch ein Benutzer angemeldet ist,
dann sagt er das auch das noch andere Benutzer angemeldet sind.
als Antwort auf: [#72955] Top
 
hwitmer
Beiträge: 2
25. Mär 2004, 12:50
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #76815
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Geh mal ins Terminal und sieh nach was da so läuft:

ps -auxc

kille notfalls ein hängendes Programm. (Mit Vorsicht)


oder ausschalten:

sudo shutdown -h now

Adminpasswort eingeben und warten

Neustart:

sudo reboot

Adminpsaawort und warten.

>Viel erfolg
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2997
25. Mär 2004, 12:54
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #76817
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


> Geh mal ins Terminal und sieh nach was da so läuft:
das kann die aktivitätsanzeige genau so gut, und erst noch übersichtlicher. Abschiessen lässt es sich dort auch ganz gut...

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#72955] Top
 
Maxen
Beiträge: 66
26. Mär 2004, 20:48
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #77132
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX Panther: Mac lässt sich nicht mehr ausschalten


Hallo,

ich geb auch noch meinen Senf dazu ab. Wenn du schon in der Aktivitätsanzeige bist dann schau mal ob dort ein Prozess namens "MirrorAngent" läuft. Falls ja, dann beende diesen und probier ob du den Rechner jetzt normal ausschalten kannst. Dieser "MirrorAgent" läuft im Hintergrund und ist für die iDisk zuständig, möglicherweise ist diese bei dem Mac aktiviert und verursacht dieses "Ausschaltproblem".

Viel Erfolg!
als Antwort auf: [#72955] Top
 
X