hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
broe
Beiträge: 6
3. Jul 2002, 08:02
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX löschen


Hallo

Ich habe probehalber auf meinem eher bescheiden ausgestatteten G4 OSX installiert und möchte nun aus platzgründen das System wieder löschen. Das Problem: OS 9 und OS X sind auf der gleichen Partition und ich möchte nicht gleich den ganzen Mac neu aufsetzen. Gibt es eine elegante Methode das OSX zu löschen?

Merci viel mal! Top
 
X
otis
Beiträge: 459
3. Jul 2002, 08:45
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #6426
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX löschen


hallo broe
ich kann dir nur empfehlen, ein backup deiner wichtigen dateien zu machen mit der cd von mac os 9.x mit c bei start hochzufahren und über laufwerke konfigurieren die platte zu löschen und das 9.x system neu aufzuspielen.

bei mac os x ist es so, dass es eine unmenge von unsichtbaren dateien gibt, die du erst sichtbar machen müsstest um dann mit mac os 9 hochzufahren und manuell die dateien zu entfernen.

gruß
otis
als Antwort auf: [#6418] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9227
3. Jul 2002, 09:14
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #6434
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX löschen


Hi,

da hat Otis Recht. Neu draufspielen ist angesagt.
Deswegen auch der Tipp OSX immer auf eine
extra Partition installieren und ein Original 9.22
auf der ersten Partition zu haben. Dann fallen
solche Probleme und andere weg...

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#6418] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
3. Jul 2002, 11:41
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #6443
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX löschen


Nun, m.E. sind Eure Tipps nicht ganz korrekt.

Wenn ich das Startvolumen auf OS 9 umschalte und dann direkt mit OS 9 starte, dann werden alle unsichtbaren OS X Dateien sichtbar. Diese beginnen nämlich alle mit einem .vorDateinamen und werden dadurch in OS X unsichtbar.
AUs OS 9 kann ich diese Dateien alle ganz normal Löschen.

DESWEGEN SOLLTE MAN TROTZDEM VORHER EIN BACKUP ANLEGEN!!!!!

Auch alle anderen Systemkomponenten sind mit einem bisschen Geduld dann zu löschen. Manchmal muss man halt erst den inhalt eines Ordners löschen, bevor der Ordner zu löschen ist, usw....

Aber generell funktioniert das...
Gruß
Holger
als Antwort auf: [#6418] Top
 
otis
Beiträge: 459
3. Jul 2002, 20:38
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #6482
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OSX löschen


hallo
@holgi
klar, kannst du das manuell machen aber weißt du wieviel und wohin os x die ganzen unsichtbaren dateien legt!? das sind eine unmenge... und ein sauber aufgespieltes system ist immer noch das beste.
back up, löschen, platten partitionieren, os 9 auf eine platte, os x auf ne platte und ich kann dir sagen, der mac schnurrt wie ein kätzchen...

schöne zeit
otis
als Antwort auf: [#6418] Top
 
X