hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kobold
Beiträge: 508
16. Aug 2003, 14:22
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS 9, Leonardo und E-Mail


Gute Mittag.

Ich hab da ein kleines Problem. Bei uns steht ein älterer Mac, der nun ausgemustert wurde um die Leonardo-Dienste und das E-Mail-Konto zu übernehmen. Doch irgendwie klappt dies nicht mehr, seit wir unseren Mail-Server im eigenen Haus haben. Denn Outlook will immer über das Modem auf das E-Mail-Konto zugreiffen. Da dies jedoch nicht mehr über das Modem erreichbar ist, sondern neu ja über das Ethernet-Kabel, findet er den Server nicht mehr. Da ich selber dem alten OS schon lange den Rücken zugekehrt habe, weiss ich gar nicht mehr, wo ich die Einstellungen vornehmen muss, um dem alten Mac beizubringen, wie er unseren Server findet. Hat dies vielleicht auch damit was zu tun, dass die Leo-Karte im selben Mac steckt?

Merci für die Antworten und einen schönen Nachmittag

Gruss
K. Top
 
X
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2531
16. Aug 2003, 14:38
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #47552
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS 9, Leonardo und E-Mail


Kontrollfeld "TCP/IP" schon umgestellt auf Ethernet?
denke da könnte es sein..


gruess
GöGG
**************************
http://www.goegg-art.ch
**************************
als Antwort auf: [#47549] Top
 
Kobold
Beiträge: 508
16. Aug 2003, 14:44
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #47553
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS 9, Leonardo und E-Mail


Ich habe zwar den Mac nicht gerade bei mir, denke aber schon, denn sonst haben wir wie gewohnt Zugriff auf den Mac (aber nur von anderen Stationen auf den Mac via FileSharing. Der Mac selber kann nicht auf unseren Windows-FileServer zugreiffen ... frage mich auch gerade wieso ...
als Antwort auf: [#47549] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
17. Aug 2003, 16:50
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #47590
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS 9, Leonardo und E-Mail


Hallo Kobold,

Da komm ich jetzt nicht ganz mit:
> Bei uns steht ein älterer Mac, der nun ausgemustert wurde um die Leonardo-Dienste und das E-Mail-Konto zu übernehmen. Doch irgendwie klappt dies nicht mehr, seit wir unseren Mail-Server im eigenen Haus haben. Denn Outlook will immer über das Modem auf das E-Mail-Konto zugreiffen.

Was habt ihr da vor? Mir kommt da mindestens 2 mal zuviel 'email' drin vor.
Welches email Konto?-- Ein mailclient? ein Sammelkonto? Der mailserver?
Mail server im eigenen HAus?-- wo da ? auf dem Leonardorechner?
Welches Outlook? - alle Outlooks oder das auf dem Leonardorechner?

Da dies jedoch nicht mehr über das Modem erreichbar ist, sondern neu ja über das Ethernet-Kabel, findet er den Server nicht mehr.
Dann mußt du (ich nehme jatzt mal an, das es um einen mailaccount auf dem Leonardorechner geht) dem Outlook beibringen, wo er sich nun seine mails (auf eurem Mailserver) abzuholen hat. Das steht normalerweise in den Postfacheinstellungen des mailprogramms.

Ausserdem gibt's durch das Kontrollfeld Leoport noch die möglichkeit, Anfragen an den Modemport auf die Leonardo umzuleiten. Sofern du nix per BTX oder die Leonardo eine per Pan aufgewertete, Fax-fähige ISDN Karte ist, nix mehr mit zu tun.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#47549] Top
 
X