hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Datenjongleur
Beiträge: 101
12. Mär 2004, 11:37
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ohne CMS oder mit "halbrichtigem" icc-Profil arbeiten?


Hallo liebe Mitkämpfer,
dieses Problem stellt sich uns möglicherweise:
Ein cmyk-Bild soll auf 90g weiß BSL-Papier (Rollenoffset!) gedruckt werden.
Scanner, Monitor und Proofer sind kalibriert aber es liegt kein Druckmaschinenprofil vor!

Am nächsten (aber eben nicht ganz)würde ein ICC-Profil aus dem "Expert-Paket" von ice.org kommen:
ISOuncoatedyellowishsb.icc
Ungestrichen und leicht gelblich ist ok; 120g könnte man vieleicht noch verschmerzen aber das Profil beschreibt leider nicht den Rollenoffsetdruck!

Was könnte man tun?
1. Entweder ganz ohne CMS arbeiten weil man wahrscheinlich ja sowieso
nachbessern muß wenn der erste Druckabzug vorliegt und wir ja ohnehin noch fast keine Erfahrung mit CMS haben?
2.Nach einem "treffenderem" ICC-Profil suchen?
3.Oben genanntes Profil verwenden um schon mal wenigstens "halbrichtig" zu liegen?
4......???

Für eure fachkundigen Kommentare schon mal herzlichen Dank!

Gert
(PS: Dank und Rückantwort meinerseits evtl. erst montags)

Top
 
X