hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jan 2003, 11:31
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Sie schreiben in Ihrem Artikel (download auf der Homepage),
das man PC-Schriften am Mac mit ID nutzen kann (kopieren in den Fonts-Ordner von ID).
Hab ich probiert, aber es geht nicht.
Was könnte ich falsch gemacht haben?
(Schrift Blizzard) Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jan 2003, 11:36
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #21528
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Auch eine andere PS-Schrift (Eras)
geht nicht:
Funktioniert das nur unter OS X?
als Antwort auf: [#21527] Top
 
Torsten Keuhne
Beiträge: 219
16. Jan 2003, 11:59
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #21532
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Hallo,

bei mir funktioniert das einwandfrei (ID 2.0.2/OS 9). Ich habe es übrigens so eingerichtet: Einen extra Ordner angelegt, indem die PC-Schriften sind. Wenn ich diese nutzen will, brauche ich nur ein Alias dieses Ordners in den Font-Ordner von ID zu legen.

Gruß Torsten
als Antwort auf: [#21527] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jan 2003, 12:51
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #21536
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Die PC-Schriften haben bei mir keinen vernünftigen
Type+Creator, liegt es eventuell daran?
Type=DATA
Creator=UNIX oder Simpletext

Welchen Type/Creator müssen die Schriftdateien haben?
als Antwort auf: [#21527] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
16. Jan 2003, 14:00
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #21557
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Und da kommt der Herr Haeme :-) (Häme ist mein Spitzname/Vorname)

Type und Crator können gar nicht stimmen, weil der PC diese gar nicht setzt. Ich nehme an, dass Du die Schriften in den Ordner "Fonts" innerhalb des Porgrammordners von Indesign gelegt hast oder in den selbigen Ordner innerhalb Application Support > Adobe > Fonts.

Wenn dies der Fall ist, haben wir es schon gehabt, dass selber gemachte Schriften (Fontographer und Co) nicht funktionierten. Ansonsten würde ich die Original PC-Schriften mal komprimiert auf den Mac nehmen und nochmals schauen.

Herzliche Grüsse
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#21527] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jan 2003, 14:31
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #21564
Bewertung:
(893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Schriften am Mac nutzen @Herrn Haeme


Der Mac BRAUCHT einen Type/Creator für die Schrift.
Die Frage war welcher...
Type = TEXT
Creator = dosa

DANN KLAPPT ES!!!

Danke soweit für die Hilfe.

PS.: Ich kann mich nicht anmelden, warscheinlich weil ich
hinter einer Firewall sitze, die das nicht zuläßt.
Jedenfalls bekomme ich immer eine Fehlermeldung:
Fatal error: Call to undefined function: info_line() in /home/sites/site15/web/foren/register.php on line 390
Schade, bei dtpro.de gehts


Oliver
als Antwort auf: [#21527] Top
 
X