hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

sunny04
Beiträge: 1
30. Jun 2004, 12:48
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Datei mit umgewandelten Schriften


Hi Leute,

habe ein Problem welches ich gern gelöst hätte. Ich bekomme in regelmäßigen abständen eine PDF-Datei mit eingebetteten Schriften welche ich in Corel weiterverarbeiten möchte.

Ich weis das es in Corel die möglichkeit gibt diese zu öffnen und dabei die Schriften umwandeln zu lassen. Leider zerhaut es mir dabei die einzelnen Buchstaben. Wenn ich diese PDF mit Schrift in Corel öffne ist das resultat total verkorkst.

Auch der Umweg über Indesign, Illustrator oder Acrobat hat nicht funktioniert. Entweder die Buchstaben verrücken oder die Datei lässt sich nicht öffnen.

Dieses Problem hab ich nur bei dieser Datei. Andere PDF Dateien mit schriften lade ich in Indesign, exportiere dann eine EPS und diese lade ich dann in Corel ein. Klappt immer, nur nicht bei dieser Datei. Auch ein neues schreiben der PDF im Acorbat hat nicht geholfen.

Gibt es denn kein Programm der mir aus einer PDF mit Schriften eine PDF/EPS/PS mit Kurven erzeugt. So ein Tool würde bestimmt so manchen weiterhelfen.

Weis jemand Rat?

Danke

Sunny Top
 
X
Bennie
Beiträge: 48
30. Jun 2004, 12:58
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #94130
Bewertung:
(643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Datei mit umgewandelten Schriften


Hallo!
Ich würde es mal da probieren:
http://www.pstill.com
Hat mir wirklich schon ganz ausserordentlich geholfen
Bennie
als Antwort auf: [#94128] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Jun 2004, 15:25
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #94182
Bewertung:
(643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Datei mit umgewandelten Schriften


So ich habs hinbekommen. Mit dem Tool PStill ging es leider auch nicht. Die PDF die da rauskaum hatte ebenfalls verwurschtelte Schriften. Hab es bei unserem Belichter mit dem Illustrator CS hinbekommen. Dieser öffnet die PDF ohne probleme. In diesem liess sich der Text in Pfade konvertieren und als EPS exportieren.

Muss ich eben doch auf CS updaten.

Wer noch andere Möglichkeiten sieht bitte melden

Danke

Sunny

als Antwort auf: [#94128] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3745
30. Jun 2004, 16:07
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #94204
Bewertung:
(643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Datei mit umgewandelten Schriften


Halo, Sunny!

Ich geh jetzt mal davon aus, daß als Layoutprogramm InDesign 2 vorliegt. Mein Vorschlag: legen Sie über den Text oder das bereits vorhandene PDF, das Sie auf der InDesign-Seite platziert haben, eine transparente Fläche mit der Eigenschaft einer weichen Kante und geben Sie die Seite erneut als PDF aus. Bedingt durch die Transparenz, die ÜBER dem Text liegt, müßte InDesign dann die Texte in Outlines verwandeln. Ob Sie dann das gewünschte Ergebnis (das mir immer noch ein bischen schleierhaft ist) erreichen, hängt dann vom Verflachungs-Algorithmus von Adobe ab, da ja für die Schrift Beschnittpfade gebildet werden, die darüber hinaus noch unangenehm komplex übereinander gestaffelt sein können.

Für die Weiterverarbeitung in einem Schneideplotter ist das wahrscheinlich wenig geeignet.

Herzliche Grüße,

Uwe Laubender

The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de
als Antwort auf: [#94128] Top
 
X