hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
18. Apr 2003, 04:03
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Metatags


Ich habe PDFs per Destiller aus Indesign hergestellt. Nun habe ich gesehen, daß hier IDs in den Metatags der pdf-Datei abgelegt werden. Kann man das irgendwie verhindern? Ich habe zwar keine kriminellen Machenschaften im Sinn, aber es stört mich doch, daß ich nicht selbst über den Grad meiner Anonymität entscheiden kann, genauso wie ich nicht will, daß es im Auto piepst, bis ich mich angeschnallt habe. Top
 
X
alex hoff
Beiträge: 58
5. Mai 2003, 17:36
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #33897
Bewertung:
(1488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Metatags


Verhindern kann man das lediglich dadurch, dass sowohl auf Systemebene wie auf Programmebene keine Angaben zur Idendität gemacht werden. So kann auch keine ID Information in Metadaten geschrieben werden.

alex hoff
als Antwort auf: [#32267] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
5. Mai 2003, 22:34
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #33929
Bewertung:
(1488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Metatags


Selbstverständlich können Sie auch Jederzeit die Dokumentinformationen von Hand löschen vor Sie das Dokument weitergeben.

Unter Acrobat 5.0 könntne Sie auch via das Batchtool mittels eines Javascript's die Dokumentinfofelder leeren oder ueberschreiben lassen.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#32267] Top