hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

we*ge
Beiträge: 106
4. Feb 2003, 19:07
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Hallo Gemeinde.
Rechner: Apple.
Wie lässt sich der Quelltext einer PDF-Datei bearbeiten?
Ich hab's mit Word probiert und als Text-Datei abgespeichert.
Acrobat meldet beim Öffnen dieser PDF-Datei "Fehler beim Öffnen".
Bin ich auf dem Holzweg mit meiner Vorgehensweise?
Vielen Dank im Voraus
Werner Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
4. Feb 2003, 22:51
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #23717
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Um direkt in den PDF-Dateien rumzufummeln braucht man einen ASCII-Editor, oder auf jedenfall einen Editor der nur dort an der Datei rumändert wo es gewünscht wird.

unter Windows ist Ultra-Edit ein sehr gutes Programm auf der Mac-Seite kenn ich mich als Programmierer zuweni aus.

Word fummelt wie die meisten Microsoft-Programme ungefragt überall ein bisschen rum. In diesem Fall auch am Dateianfang.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#23709] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Feb 2003, 23:39
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #23727
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Evt. dürfte dieses Enfocus-Produkt noch von Interesse sein:
http://www.enfocus.com/...edgeBase/browser.php
Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#23709] Top
 
alex hoff
Beiträge: 58
5. Feb 2003, 10:54
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #23760
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


hallo zusammen,

am mac ist auch bbedit geeignet.
(es kann passieren, dass man danach noch den filetyper zum einsatz bringen muss)

alex hoff
als Antwort auf: [#23709] Top
 
we*ge
Beiträge: 106
5. Feb 2003, 15:23
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #23790
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Recht herzlichen Dank an alle.
Eure Tipps haben mir sehr weitergeholfen.
Gruß
Werner
als Antwort auf: [#23709] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
8. Feb 2003, 02:04
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #24075
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Hi,

was ließe sich denn sinnvolles mit dem Enfocus-Teil anstellen?

Wolfgang
als Antwort auf: [#23709] Top
 
Marc Véron  M 
Beiträge: 484
12. Feb 2003, 11:28
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #24403
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Guten Tag,

Mit dem Enfocus-Browser lässt sich die interne Struktur einer PDF-Datei darstellen und deren Inhalte z.T. ändern. Ich benütze dieses Instrument ab und zu, um den Inhalt einer PDF-Datei zu analysieren.

In der Regel lasse ich aber die Finger von manuellen Änderungen auf Dateiebene, sei es mit dem Enfocus-Browser oder einem Editor, da man bei der komplexität des PDF-Formates mit einer Fehlmanipulation eine Datei rasch zerstören kann. Sicherer und effizienter ist die Verwendung der Programmierschnittstelle zu Acrobat, sodass Änderungen durch Acrobat-interne Routinen vorgenommen werden.

Einen schönen Tag wünscht
Marc Véron
http://www.veron.ch
als Antwort auf: [#23709] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Apr 2003, 04:33
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #32268
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Der Ultra-Edit für Windows ist mir nicht bekannt. Wo kriegt man den? Mit dem Windows-Editor geht es jedenfalls nicht, er zerstört die Datei.
als Antwort auf: [#23709] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
20. Apr 2003, 23:53
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #32401
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


http://www.ultraedit.com könnte helfen.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#23709] Top
 
we*ge
Beiträge: 106
21. Apr 2003, 11:11
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #32422
Bewertung:
(11422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Quelltext bearbeiten


Vielen Dank für eure Hilfe und Anregungen.
Auf der Apple-Schiene verwende ich inzwischen die Anwendung BB-Edit (hatten wir in der Firma).
Auf dem PC hab ich mir den kostenlosen Editor Proton besorgt.
Man bekommt ihn hier http://www.meybohm.de/.
Schöne Grüße
Werner
als Antwort auf: [#23709] Top
 
X