hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

andersr
Beiträge: 20
2. Mär 2004, 10:41
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDFX3


Hallo miteinander,
ich versuche gerade die Welt des PDF/3X zu verstehen. Aber ich scheitere schon an den notwendigen Einstellungen in PS. So soll man in der Farbeinstellung das PDF/X3 einstellen um dann weitere Einstellungen in dem Arbeitsfarbraum vornehmen zu können.
Aber wie kann ich die Einstellung PDF/X3 vornehmen, ist das ein PlugIn oder so?
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Danke soweit Ronny
Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
2. Mär 2004, 10:52
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #72985
Bewertung:
(819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDFX3


Hallo Ronny,

PDF/X-3 ist ein ISO-Format für die Ausgabe als PDF, spielt also erst in InDesign oder Illustrator eine wichtige Rolle, es sei denn, Du willst aus Photoshop eine PDF/X-3-Datei ausgeben.
Wenn Du Bilder in PS aufbereitest, ist die wichtigste Einstellung das Aktivieren des Farbamanagements und das Zuweisen bzw. das Arbeiten mit Profilen. Dabei musst Du nicht zwangsläufig die ISO-Profile (http://www.eci.org) nutzen, sondern kannst eigene verwenden.
Arbeitest Du ohne Profile, musst Du später Profile zuweisen oder ein PDF/X-1a schreiben, das komplett ohne CMS arbeitet.
Da das Format X-3 zahlreiche Beschränkungen aufweist, die aber in Photoshop nur eine geringe Rolle spielen, empfehle ich Dir, die Bilddaten mit Farbprofil zu bearbeiten und als Photoshop-PDF abzuspeichern, um Sie später in das Layout zu platzieren.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#72982] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17429
2. Mär 2004, 22:41
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #73109
Bewertung:
(819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDFX3


Hallo anderser,

fang mal hier:
http://www.pdfx.info/...kochrezept1.v1.1.pdf
und hiermit:
http://www.pdfx.info/...kochrezept2.v1.1.pdf
an.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#72982] Top